Gibt es ein ärztliches Attest, wenn man keinen Frühdienst mehr machen kann ( Pflegeberuf )?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich kannst du dir das attestieren lassen. Aber wenn es für deinen Arbeitgeber nicht möglich ist, deine Arbeitskraft in eine komplette frühdienstfreie Stelle zu schieben, wird er dich ersetzen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall würde ich ein Umschulung empfehlen, denn ich kann mir keinen medizinischen Grund vorstellen, der hierfür herhalten sollte. Und findest du doch einen, so wird jeder Arbeitgeber einen anderen Kandidaten wählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sandokan1807 08.10.2017, 10:21

eine Kollegin macht auch nur Spätdienst, wegen Kreislaufproblemen, wurde akzeptiert. Ist bei mir jetzt eben so und der Diabetes kommt noch hinzu. ( Nebenwirkung der Tabletten )

0
huegelchen 08.10.2017, 11:18
@Sandokan1807

Dann rede mit Deinem Arbeitgeber. Da wir ihn nicht kennen, können wir auch nicht raten.

0
herzilein35 08.10.2017, 10:44

Umschulung braucht man nicht. Man kann was besser ist eine ganz normale Ausbildung machen

0

man keine Frühschicht machen - den Grund möcht ich wissen

man rede mit der Pflegedienstleitung nach Spät oder Nachtschicht - manche sind Froh keine machen zu brauchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder kann man überhaupt aus gesundheitlichen Gründen keine Dienste mehr machen oder man kann. Das man gesundheitlich nur den Frühdienst nicht machen kann gibt es nicht. Ich glaube bist eher zu bequem um aufzustehen.

Ein extra Attest dafür gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sandokan1807 08.10.2017, 11:56

Bin nicht zu bequem aufzustehen. Habe Diabetes und muss Insulin spritzen und Tabletten nehmen. Die Tabletten haben eine Nebenwirkung (häufige Toilettengaenge ).Umstellung auf andere Medis  nicht möglich. Kreislauf ist auch im Keller.RR 100/60.

0

du kannst mit deinem Arbeitgeber sprechen, damit du nur Spät- und Nachtdienst machen kannst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

soweit bekannt, stellen ärzte solche gesundheitlichen einschränkungen fest (oder auch nicht)

warum sollte ein arzt beim tatsächlichen vorliegen solcher probleme das nicht attestieren?

die alternative wäre ein neuer job mit spät- und nachtdienst.

nur aus reiner neugier: was hindert dich daran, morgens zu arbeiten, nicht aber mittags, nachmittags, abends und/oder sogar nachts?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Gründe sollen das sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?