Gibt es ein absolutes Bezugssystem oder warum dreht sich die Erde um die Sonne - und nicht andersherum?

16 Antworten

Hallo Universaldenker,

nein, nach allem, was wir wissen gibt es kein universelles Bezugssystem.

Trotzdem macht es sogar sehr viel Sinn, davon zu sprechen, dass sich die Erde um die Sonne dreht, obwohl das streng genommen nicht stimmt:

Beide drehen sich um den gemeinsamen Schwerpunkt. Der liegt nun aber wegen des Massenverhältnisses noch in der Sonne. Während also die Erde "die große Runde dreht", eiert die Sonne minimal um den gemeinsamen Schwerpunkt, das "Baryzentrum".

Es ist deshalb, wenn man Bewegungen im Sonnensystem beschreiben will, nicht nur sehr viel einfacher, diese Bahnkurven in einem Bezugssystem auszurechnen, in dem die Sonne als ruhend betrachtet wird, sondern auch noch eine für viele Zwecke brauchbare Näherung.

Man könnte genauso in einem Bezugssystem rechnen, in dem die Erde in der Mitte ruht - aber dann werden eben alle Rechnungen wirklich kein Vergnügen. Man erhält höchst komplizierte Bahnverläufe, die mathematisch unheimlich schwer zu packen sind und die die physikalischen Sachverhalte auch nicht mehr erkennen lassen.

Man kann sich das gönnen, wenn man es gerne unübersichtlich und kompliziert haben möchte. Koordinatentransformationen bringen ja nicht per se einen Fehler ein. Sinnvoll ist es nicht...

Grüße

Nein es gibt kein absolutes Bezugssystem.

Natürlich kann man sagen alles dreht sich um die Erde oder den Mars oder den Mond.

Die Wahl des Bezugssystems ist aber so anzusetzen dass die Gleichungen möglichst einfach werden. Die Bewegungen der Planeten lassen sich am einfachsten um die Sonne beschreiben weil diese eben die größte Masse und daher von der Gravitation den größten Einfluss hat.

Gebau genommen wirkt aber jeder Planet mit jedem so gibt es zB auch einen Einfluss vom Mond zum Jupiter, der ist allerdings gegenüber dem der Erde vernachlässigbar.

Weil die Sonne einfach viel größ: rund eine Million mal so groß wie die ERde.

Und deshalb kreist die Erde um die Sonmne und nicht andersherum.

.

Beispiel aus dem täglichen Leben: normalerweise wedelt der Hund mit dem kleineren, leichteren Schwanz. Den Fall, dass der Schwanz mit dem Hund wedelt, den habe ich noch nicht gesehen.

wie lange braucht die Erde um sich einmal um sich selbst zu drehen?

Hi, die Frage klingt einfach, ich will aber den genauen wert! Auf die Frage kam ich neulich während eines Fluges und sie ist nun bestand einer wette. Es sind nicht 24 stunden soviel steht fest. Wenn die Sonne senkrecht steht und sich die Erde einmal um sich selber dreht, dreht sie sich gleichzeitig auf der Erdumlaufbahn um die Sonne. Also müsste ein tag länger sein als eine Erdumdrehung...

...zur Frage

Würde es einen Unterschied machen ob die Erde still steht und die Sonne und überhaupt das ganze Universum dreht sich um die Erde?

so sieht das ja ein Beobachter von der Erde aus,oder ob es so ist wie Astronomen es sagen,Ist es nicht lediglich eine Frage des Beobachters wo der sich aufhält?

...zur Frage

Mit welcher Geschwindigkeit dreht sich die Erde um die Sonne?

Also ich will wissen mit wekcher Geschwindigkeit sich die Erde in ihrer Umlaufbahn um die Sonne dreht und welche straecke diese dan in einer Umrundung zurück legt?!

freu mich schon auf die Antworten^^

...zur Frage

Wieso merkt man es nicht, wie sich die Erde um die Sonne dreht (verglichen mit einem Kettenkarussell)?

Die Erde rotiert und dreht sich gleichzeitig um die Sonne, aber man merkt es nicht. Beim Kettenkarussell dreht sich alles um die Mitte (ähnlich wie die Erde um die Sonne) und trotz gleichbleibender Geschwindigkeit merkt man die Fliehkraft.

...zur Frage

Woher wusste Galileo, dass sich die Erde um die Sonne dreht?

...zur Frage

Warum ist das Weltall so wie es ist?

Ist zwar direkt gefragt aber: Warum dreht sich die Erde? Warum fliegen Planeten im Weltall nicht einfach runter? Warum kreist die Erde seit Milliarden von Jahren um Sonne? Warum das alles? Gibt es darauf Antworten?

Gruß, Dezoor

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?