Gibt es eigentlich wirklich Ufos und könnten diese auf der Erde landen?

14 Antworten

Niemand weiß ob es Ufos gibt. Was man aber sicher sagen kann ist, dass die physikalischen Gesetze, die im All überall gleich sind, auch für Außerirdische gelten. Und auch für eine superhochentwickelte Zivilisation ist es mit Sicherheit sehr schwer andere Sterne zu erreichen, dafür sind die Entfernungen einfach viel zu groß. Das sieht man schon am Menschen, der hat es gerade mal bis zum Mond geschafft, noch nicht mal der Mars wurde betreten. Daher kann man davon ausgehen, dass alle Ufosichtungrn Erfindungen sind oder Betrug. Sehr wahrscheinlich wird auch niemals ein Ufo auf der Erde landen. Natürlich könnten rein theoretisch auch Aliens in einem Ufo sein, es gibt ja heute schon Überlegungen wie mal eine ferne Generation in einem Raumschiff zu einem anderen Stern reisen könnte, z.B. ein Mehrgenerationen Raumschiff.

Natürlich gibt es Beobachtungen von Flugobjekten, die bisher nicht erklärt, also auch nicht identifiziert werden konnten. Also gibt es Unidentifizierte FlugObjekte, kurz UFOs. Eine belegte Landung eines UFOs gibt es meines Wissens nach nciht, denn dann könnte es ja identifiziert werden. Das in einem UFO extraterrestrische Lebewesen gesteckt haben halte ich für ausgeschlossen.

Es ist wahrscheinlich, dass wir nicht alleine in den Weiten des Raumes sind.

Ich muss allerdings der Theorie, die hier einige vorgebracht haben, etwas wiedersprechen.

Sicher gelten physikalische Gesetze nicht nur für den Menschen, jedoch kann es durchaus Technologien geben, die wir uns heute (noch) nicht vorstellen können. Bestes Beispiel ist der Mensch selber, der im Laufe der Jahrtausende Quantensprünge in verschiedenen Bereichen absolviert hat.

Es gibt so Einiges, was vor langer Zeit von Menschenhand gefertigt wurde, von den man bis zum heutigen Tag nicht genau weiß, wie die Menschen damals dazu im Stande waren.

So kann man natürlich auch jetzt nicht sagen, was vielleicht in ferner Zukunft noch entwickelt werden wird.

Es kann also durchaus Vieles möglich sein, das jenseits unserer Vorstellungskraft liegt.

Es gibt keine Ufos, die mit Überlichtgeschwindigkeit zu uns kommen können. Die Naturgesetze gelten überall im Universum.

Diese Entfernungen sind so gigantisch, man kann sich das kaum vorstellen. Selbst eine interstellare Kommunikation macht keinen Sinn, wenn die Nachricht tausende von Jahren unterwegs ist..

LA

Nein, nicht mit und nicht ohne Aliens.

Der naheliegende Grund sind die Entfernungen im All, diese zurückzulegen, braucht zuerst Energie und Versorgung u.a. mit Lebensmitteln.
Schon das braucht Platz, nciht zu knapp.
Dieser Art Raumschiffe wären enorm groß.

Würden die also antraben würde man deren Energiesignatur frühzeitig erkennen.
Das führt uns zu der Erkennntnis, da draußen ist nichts und niemand, schon gar nicht erdnähe.

Eine Frage wäre, was wollten die hier?
Das wären keine knuffigen ET's, eher fiese Gestalten wie das Alienmonster oder Predatoren und wären entsprechend drauf, nur nicht freundlich.
Zum freundlichen tete a tete fliegt niemand Lichtjahre weit.

Was möchtest Du wissen?