Gibt es eigentlich Staaten ohne Schulden?

5 Antworten

Also das BIP wird dafür benutzt und es gibt Länder die haben fast kein Minuszahl dort stehenn. Wie z.B. Russland, bei den ist das so weil die sich aus den ganze Amy Zeug raushalten, bei den Amerikaner geht die Immobilienkrise und deswegen geht Europa mit unter, weil die da was laufen haben zusammen. Die Russen haben sich wahrscheinlich den Ar*** abgelacht während dieser Zeit.

Eine geschlossene Wirtschaft sozusagen, aber nicht so eine vorgefakte wie Europa, sonder n eine richtige.

Ach ja: Auch Liechtenstein ist schuldenfrei. Es hat einen jährlichen Überschuss zwischen 1 und 4% des BIP. Sein Geld verdient es aus den Steuern die auf Industrieproduktion (Export!), Dienstleistungen, Finanzprodukte,... erhoben werden. Für etwa die Hälfte der Berufstätigen muss es keine soziale Infrastruktur vorhalten, da sie aus den benachbarten Ländern für die Arbeit zupendeln.

Das Sultanat Brunei ist schuldenfrei. Es erwirtschaftet einen jährlichen Haushaltsüberschuss von 30% des BIP. Wie das geht? Durch Verkauf von Erdöl und Erdgas, einem "schlanken Staat", der nur das Minimum an medizinischer Versorgung sichert, einer kleinen Armee und immerhin 5% Investition in Bildung.

Was möchtest Du wissen?