Gibt es eigentlich noch kommunistische Parteien in Deutschland?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, z.B. die Deutsche Kommunistische Partei (DKP). Sie ist aber in keinem Parlament - weder auf Bundes-, noch auf Landesebene vertreten.

Es gibt aber ehemalige Kommunisten aller Couleur in Landtagen und im Bundestag, beispielsweise bei der SPD und den Grünen.

In der Partei "Linke" gibt es u.a. auch Kommunisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in österreich leider eine kommunistische partei, welche in der stadt wo ich lebe 11% hat! Das tut mir wirklich weh wie man so eine partei wählen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maxi00p
01.03.2016, 16:20

Diese Leute über die du dich aufregst setzen sich auch für dich ein, vergiss dass mal nicht ... Kommunisten werden heutzutage leider immer als böse dargestellt, wobei es die Sozialisten Menschen der Welt sind und für jeden Solidarität (außer für Regierungen die sie nicht akzeptieren oder Arbeitgeber die im Fall der Fälle gegen sie sind ;) ) zeigen.

0

Hi, klar sind die Kommunisten im Bundestag, in den Landtagen vertreten: um nur mal wenige zu nenen: Jürgen Trittin (Grüne) war mal einer, Christa Sager, Ulla Schmidt, auch der neue MP von BdWttbg Kretschmann war ein kräftiger Kommunist im KBW. Gesine Lötsch will neue Wege im Kommunismus gehen. Wiki wurde bereits genannt als Quelle zu Komm. Parteien. Gruß Osmond

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babulja
05.07.2011, 08:35

Es stand aber die Frage nach Parteien, nicht nach ehemaligen Pseudokommunisten.

0

Was möchtest Du wissen?