Gibt es eigentlich noch Frauen, die sich nicht die Beine rasieren (die Rede ist von den Beinen, nicht von Intimbereich)?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Ja, ich 63%
Nein 36%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nein

Nein im Bezug auf mich. Ich habe sehr helle Haut und viele schwarze dicke Haare an den Beinen. Sieht aus wie ein Pelz, wenn ich nicht rasieren würde. Damit fühle ich mich unwohl und hässlich. Außerdem mag ich diese glatte und glänzende Haut. ^^

Aber ja, es gibt genug Frauen die sich die Beine, und auch alles andere, nicht rasieren. Nicht mal stutzen. In meiner Familie sind es z.B. die meisten Frauen. Einige rasieren sich unter dem Arm und gelegentlich an den Beinen. Sie müssen es aber nicht unter allen Umständen tun. Meist auch nur im Sommer, wenn kurze Klamotten getragen werden.
Da bin ich tatsächlich die Einzige, die sich wirklich regelmäßig enthaart. ^^

Und es gibt ja auch genug Frauen, die von Natur aus nicht viel Haarwuchs haben oder sehr helle Haare haben. Da würde sich eine Rasur sowieso nicht lohnen, da man im Grunde kaum einen Unterschied sehen würde.

Ja, ich

Ich bin zwar keine Frau, aber ich stimme dennoch mal mit "ja, ich" ab und spreche dabei für meine Frau

meine Frau rasiert sich alle 6-8 Wochen nur die Beine, manchmal sogar noch unregelmäßiger

und ich kenne durchs Internet noch weitere Frauen, vor allem YouTuberinnen, die offen zu ihrer Beinbehaarung stehen und sich auch kaum bis gar nicht rasieren

Nein

Es gibt sicher Frauen, die sich nicht die Beine rasieren. Ich rasiere mir nicht nur die Beine, sondern auch die Achseln und den Intimbereich. Da ich an den Beinen einen spärlichen blonden Haarwuchs habe, reicht es ca. alle 8 Tage.

Was möchtest Du wissen?