Gibt es eigentlich Mietwohnungen in denen man nicht selbst renovieren muss?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe meine Wohnungen im top renoviert übernommen. Sonst hätte ich sie auch nicht genommen. In Ballungsgebieten, wo es viele Bewerber auf eine Wohnung gibt, haben es die Vermieter oft nicht nötig, da die Wohnung auch so genommen wird. Aber man kann ja Maler usw beauftragen, wenn man es nicht selber kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal ist es von Vorteil eine unrenovierte Wohnung zu übernehmen, weil dadurch nur eine besenreine Rückgabe verlangt werden kann. Auch Schönheitreparaturen im Verlaufe der Mietzeit fallen damit auf den Vermieter.

Grundsätzlich sollte eine Mietwohnung renoviert übergeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist nicht gezwungen selber zu renovieren. Es gibt Menschen die du mit ein Endgeld dafür bezahlen kannst, dass diese deine Wohnung für dich renovieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Gerhart 12.10.2017, 12:24

Du musst nicht "Endgeld" fürs Renovieren geben sondern einfach nur "Geld". Du musst mir diesen Kommentar nicht entgelten. Gellt?

0

In keiner Wohnung musst Du selbst renovieren, es reicht auf seine Kosten einen Maler - Firma zu beauftragen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder sucht man sich eine bezugsfertige Wohnung oder man beauftragt einen Handwerker.  Und wenn man dafür kein Geld hat, hat man Pech gehabt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann jederzeit eine Firma beauftragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ja dir überlassen, ob du es so lässt wie vom Vormieter übergeben :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, oft übernehmen es die Wohnungsgesellschaften

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?