Gibt es eigentlich Grabsteine mit Touchscreen?

11 Antworten

wofür sollte das gut sein - davon hättest du ja nichts mehr?

Die Hinterbliebenen haben durchaus die Möglichkeit, ein virtuelles Grab einzurichten - dort kann man´dann auch entsprechende Zeilen hinterlassen.

In diesem Bereich gibt es unzählige Möglichkeiten, z. B. hier:

https://www.strassederbesten.de/

Juden legen wenn sie ein Grab besuchen einen Stein auf die Grabplatte. 

Ich bin zwar kein Jude aber ich finde die Idee beim Besuch eines Grabes etwas zu hinterlassen schön.

Warum sollte man also nicht über eine moderne Version eines Grabsteins nachdenken, bei dem die Besucher eine Botschaft für den Verstorbenen hinterlassen können?

0

Finde ich eine gute Idee, sollte ich auch mal drüber nachdenken. Ist persönlicher als auf vielen Seiten, auf denen man virtuelle Kerzen für die Verstorbenen anzünden kann. Und man könnte wissen, wenn man nicht tot wäre, wer das Grab besucht hat.

Und bitte einen Lan-Anschluss im Grab nicht vergessen und eine Steckdose fürs Smartphone -Laden. Und natürlich ne Webcam für stündliche Livebilder direkt aus der Unterwelt zu Facebook...

Meine Fresse, geht ja echt nix mehr ohne Touchscreen oder Internet, wat????

mit sicherheit ist das möglich.

wenn man aber bedenkt, dass auf friedhöfen oft selbst teelichter und frische blumen geklaut werden, wäre das wohl reine geldverschwendung...

Was möchtest Du wissen?