Gibt es eigentlich geregelte Katalysatoren für Oldtimer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit einem geregeltem keine Chance. Hast Du schon richtig vermutet. http://www.hjs.com/ Wäre aber eine Anfrage bei diesem großen Kat-Hersteller wert. Fragen kostet nichts.

Ein geregelter Katalysator setzt ein elektronisches Motor-Management voraus, das praktisch nur bei Motoren mit Benzineinspritzung vorhanden ist. So gut wie alle älteren Fahrzeuge besitzen aber einen Vergaser und keine Einspritzung. Die einzige Möglichkeit ist der Einbau eines ungeregelt Katalysators, dessen Effektivität sich aber in Grenzen hält.

Allerdings bedeutet der Einbau eines solchen, dass der Oldtimer dann im strengen Sinne nicht mehr original ist, und gerade darauf kommt es ja vielen Fahrern und Besitzern an.

Es gibt sie doch. Geregelte 3-Wege-Katalysatoren sind auch bei Oldtimern möglich, die gar keine Motorsteuerung haben. Die Firma http://www.matrix-katalysator.de/ stellt geregelte sowie ungeregelte Kats her. Z.B. für den Fiat 500 der ja bekanntlich gar keine Motorelektrik hat. Wie das genau funktioniert wird bei Axel Gerstl erklärt. einfach mal googlen.

Soviel ich weiß, gibt es für echte Oldtimer keine Möglichkeit, Katalysatoren nachzurüsten. Nur bei Youngtimern (bis 20 Jahre alt, H-Kennzeichnen) gibt es vereinzelt solche Ausführungen, allerdings dann meist ungeregelt. Wie sollte auch ein Motor-Management regeln, wenn es nicht vorhanden ist?

Was möchtest Du wissen?