Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen Internettollen und Extremisten? Warum wollen so viele alles zerstören?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was soll man dazu sagen - diese Gedanken haben wohl viele unserer Generation, dabei waren wir doch nicht die Schlechtesten - warum haben wir es nicht geschafft durch unsere Kinder eine bessere Welt zu schaffen?

Woher kommt dieser geistige Niedergang und Verfall aller guten Sitten?

Ich weiß es auch nicht, aber bevor ich ganz verzweifelt bin, ist mir ein kleines Büchlein in die Hände gefallen, dass darauf Antworten gibt und gleichzeitig Hoffnung für die Zukunft lässt, es ist das Vermächtnis des wunderbaren viel zu früh verstorbenen Roger Willemsen.

Kann ich Dir sehr empfehlen; man liest es in zwei Stunden in einem Stück durch - und danach gehts Dir besser und Du wirst zu der Überzeugung gelangen, dass es doch noch zu früh für den Friedwald ist...

"Wer wir waren" erzählt die Versäumnisse der Gegenwart aus der Perspektive derjenigen, die nach uns leben werden - absolut lesenswert

http://www.zeit.de/2016/51/roger-willemsen-wer-wir-waren

Akecheta 07.07.2017, 23:25

Danke, werde ich mir anschauen gehen.

1

Denkt mal lieber daürber nach wie es im Inneren bei uns ausschaut - denn die derzeitigen Ereignisse sind kaum anders.

Der Vergleich ist einfach nur gestört.

Ploemme 12.07.2017, 16:11

Gestört ist richtig. Andere auf unterstem Niveau beleidigen und dann das hier fragen. Das Forum ist nicht dazu da, um sich auszukotzen, sondern um eigene Erfahrungen oder fundiertes Wissen weiterzugeben.

0

Das fragt einer, der andere als hirnlose Sozialschmarotzer bezeichnet, weil sie Sozialhilfe beziehen (ich bin Rentner)!! Unfassbar.

Was möchtest Du wissen?