Gibt es eigentlich bald den 3 Weltkrieg?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jetzt wo Donald an die Macht kommt wird das immer unwahrscheinlicher. Er will sich doch mit Vladimir gut stellen. Wäre die Clinton ran gekommen wäre die Wahrscheinlichkeit enorm größer gewesen das der Russe aktiv geworden wäre.

Hallo Legende!  Zum Glück hat keine der Großmächte Interesse an einem Weltkrieg - er würde immer auch die eigene Vernichtung bedeuten. Wenn dann kommt das Risiko z. B. von Nordkorea. Wenn es da genügend Atombomben und Langstreckenträger gibt wird es kritisch. Ähnliches trifft auf den Iran zu. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Noch ein Zitat : 

Ich bin nicht sicher, mit welchen Waffen der dritte Weltkrieg ausgetragen wird, aber im vierten Weltkrieg werden sie mit Stöcken und Steinen kämpfen.

 Albert Einstein.

Endlich mal eine Frage, die noch NIEMAND zu stellen wagte :-)

.

.... PS......    Der Weltuntergang hat Vorrang !

.... Terminiert ist der 21. 2. 17 ..  unauffällig verquickt mit dem Bikebrennen gegen 16 Uhr vor Büsum. CNN hat sich angesagt...Al-Jazeera ebenfalls...

PS 2:   Trump wird am 20. 1. 2017   gegen 12 Uhr Ortszeit President. Bis dahin ist OBAMA im Amt

Trump ist zwar möglicherweise irre, aber im gegensatz zu Clinton will er eine Isolation der USA (weniger Einmischung außerhalb) und eine freunschaftlichere Beziehung zu Russland, die ihm immerhin geholfen haben (Emailaffäre Clintons durch russische Hacker, ...)

Durch die Wahl von Trump ist die Gefahr des 3.WK rapide gesunken.

das hättest du wohl gerne, nichts ist. Der nächste Krieg findet sowieso nur im Internet statt


ich würde mal Nachrichten Lesen

0

Wenn das Internet abgestellt wird, verlagert sich der Krieg zwangsläufig ins reale Leben. Da möchte ich ungern dabei sein, wenn die ganzen Internetsüchtigen dann austicken. 

3

P.S.:

Klar hacken jetzt wieder alle auf Trump herum, er ist immerhin Unternehmer und wir täten auch besser, wenn z. B. der Verteidigungsminister früher Oberst war. Nur Schäuble hat sein Fach gelernt.


Wenn man nach extrem verlässlichen Berichten auf Facebook geht, dort gibt es ja bestimmte Gruppierungen, dann ist der III. WK schon 2015 ausgebrochen.

Und bei NTV ist auch aktuell nichts zu sehen.

Klar zeigen die Medien nicht alles. 

Aber KEIN Staat funktioniert ohne seine Bürger!!!!

Also wenn denn dort irgendwo eine Gefahr wäre, dann gäbe es Vorbereitungen.

Es macht keinen Sinn den Leuten NICHT zu sagen, dass so ein Krieg in 3 Tagen beginnt.

Denn mit A-Bomben werden fast nur sehr große Städte angegriffen.

A-Bomben dienen fast nur dem einen Zweck, die Bevölkerung zu töten, denn ohne Bevölkerung ist auch der Staat besiegt.

Hehehe, verlässliche Berichte auf Frazenbuch ???? Mach dich nicht lächerlich !

0

Was Erzählst du Hier

0

Durch Trump ist die Chance niedriger geworden da er Verbindungen nach Rusland unterhält und als Geschäftsmann weis dass es unklug wäre einen Krieg anzuzetteln

Er selbst mag Putin ?

0

Niemand weis wen wer mag, Politik beruht darauf immer ein sachliches Gespräch führen zu können und Obama hat nicht sehr oft mit Putin gesprochen, bei Trump wäre es möglich dass er häufiger das Gespräch sucht da er ja bereits mit Merkel und Obama gesprochen hat die er in seinen Wahlkampf auch behandelt hat

0

Was möchtest Du wissen?