Gibt es "echte" Wochenmärkte am Gardasee?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Reine Wochenmärkte, wo es "nur" Lebensmittel zu kaufen gibt, wirst Du direkt in der Touri-Hochburg Gardasee nicht finden, wenn dann eher im Landesinneren, weiter weg vom Gardasee. Dort heißen sie dann eher Bauernmärkte. Der Wochenmarkt in Salo ist auch eher ein Bauernmarkt und nicht so touristisch. In Peschiera soll es auch einen Bauernmarkt geben, welchen ich aber nicht kenne.

Allerdings gibt es auf diesen "Ramschmärkten" auch Lebensmittel zu kaufen, sie sind meist etwas versteckt gelegen und nur ein paar Stände.

Ich besuche diese Märkte auch nur wegen den Lebensmitteln und bin bisher immer fündig geworden. Meist kaufe ich mir dort Schinken, Käse und Fisch ein.

Besten Dank - selbstverständlich an Alle, die geantwortet haben!!

0

Natürlich - jeden Tag - sobald du am Gardasee bist, holst du dir an der Rezeption oder bei der Touristen-Info einen Plan, da findest du alle Termine. Am Gardasee ist jeden Tag der Woche in einem anderen Ort ein Markt. Das ist immer ein Obst-und Gemüsemarkt, auf dem es auch andere Lebensmittel zu kaufen gibt, dort kaufen die Leute aus der Gegend ihre Sachen ein - aber nur vormittags - mittags - 13.00 Uhr - ist alles wieder vorbei ;)

Der Markt in Riva ist dort auch gelistet, da sind etwa 1000 Ramschstände und zwei Gemüsestände. Wenn die jeden Tag weiterziehen, besuche ich immer die selben Stände. Ich bin da skeptisch.

0

Gardasee Riva del Garda nightlife?

Wo kann man in riva del garda weg gehen?

...zur Frage

Ist im Analogkäse auch Kasein, also Milcheiweiß?

Wenn nicht, dann wäre das eine echte Alternative für Menschen mit Milcheiweiß-Unverträglichkeit. (Nicht zu verwechseln mit Laktose (also Milchzucker) -Intoleranz. Wo kann man diesen künstlichen Käse eigentlich kaufen?

...zur Frage

Wer kennt sich in Riva del Garda aus?

Es will mir einfach nicht gelingen, einen Stadtplan von Riva del Garda (Gardasee, Italien) auf den Bildschirm zu zaubern. Früher konnte man sich einen Stadtplan laden und die Straßen suchen - sogar mit Hilfen. Das gibt es heute wohl nicht mehr - oder jedenfalls bei italienischen Karten nicht mehr. Oder ich kann es einfach nicht.

Kann mir jemand sagen, wie es geht?

Oder kennt sich jemand in Riva so gut aus, dass er/sie weiß, wie weit es von der Piazza Giardino G. Verdi bis zum Largo Caduti Delle Foibe ist und wie man da zu Fuß hinkommt? Es soll nicht allzu weit entfernt voneinander sein.

...zur Frage

Hat gemüse auch so was wie Fruchtzucker oder so was ähnliches?

oder kann man gemüse in großen mengen essen auch vor dem schlafen gehen, ohne dabei zuzunehmen?

...zur Frage

Was ist gesünder frische Tomaten oder Tomaten aus der Dose (geschält)?

Also geschmacklich zum Kochen finde ich ehrlich gesagt die Dosentomaten aromatischer, da sind mir die frischen Tomaten zu wässrig, die schmecken aus dem Geschäft ja kaum noch nach Tomate sondern nur nach Wasser. Bei selbst geernteten sind die Frischen natürlich besser. Klar für den Salat nehme ich frische Tomaten (aus dem geschäft), aber sind die wirklich gesünder als die Dosentomaten? Die frische Zeug wird ja heutzutage doppelt und dreifach gespritzt usw., zudem finde ich Dosentomaten praktischer, da sie schon verarbeitet sind.

...zur Frage

Erbsensuppe - Erbsen werden nicht weich. Trick?

Sicher liegt es daran dass ich einen bestimmten Kniff nicht beherrsche: Meine Erbsensuppe kocht nun schon seit 5 (!) stunden auf mittlerer Stufe, und die Drecksdinger werden einfach nicht weich (bin von 3-4 ausgegangen). Und das obwohl ich sie vorher ca 24 Stunden eingeweicht habe. Woran liegt's? Bin ich nur zu ungeduldig (hungrig)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?