Gibt es echt Leute, die Angst vor Haaren etc. haben?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar gibt es die, kommen aber wirklich sehr selten vor. Die Arachnophobie (Angst vor Spinnen, die habe ich leider. Zwar nicht ganz so schlimm, aber mir wird schwarz vor Augen und ich bekomme wenig Luft und fange an zu zittern) und die andere Phobie.. Angst in kleinen Räumen, Platzangst, kommen da schon häufiger vor. Es gibt sogar Angst, dass Erdnussbutter am Gaumen kleben bleibt ;) Guck mal hier: http://phobien.ndesign.de/

Haha, Erdnussbutter :))

Die Liste ist ganz ähnlich wie die auf Wikipedia

0
@KingMori63400

Ja, war auch erstaunt als ich mir die Liste mal angeschaut habe :D

Achso, ok :)

0

es gibt auch
Hippopotomonstrosesquippedaliophobie - Angst vor langen Wörtern  ;D

Ja, die gibts wirklich.... ich hatte mal nen kumpel der hatte "angst" oder nen Ekel vor Schmuck. der konnte keine Ohrringe, Halsketten, Ringe etc. anfassen oder zb. am Tisch liegen sehen...

Hallo Leute, Angst überwinden?

Hallo Leute, ich habe ganz viele Ängste und Phobien, wie werde ich die los? Also ich hab zB. Angst vor Wäldern, wenn ich die Angst loswerden will, muss ich dann da rein? Ich bekomm immer Panik Attacken im Wald. Wie krieg ich meine ganzen Ängste los? Und NEIN ich mache keine Therapie oder gehe zum Psychiater oder sonst was.

...zur Frage

Kennt jemand den Fachbegriff (Medizin / Phobie)

Ich suche den Fachbegriff für "Phobie vor Innereien/Organen/was im Körper drin ist"

Ich kenne bereits die Seite, auf denen praktisch alle Phobien aufgelistet sind, aber das habe ich jetzt nicht gefunden.

Ich suche nicht nach der Tomophobie (Angst vor OPs) oder Amelophobie (Angst vor Amputationen)

Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Ab wann hat mann eine Spinnenphobie?

Ich habe riesige Angst vor Spinnen. Wenn ich eine in weniger als einem Meter Entfernung stehe, krieg ich die totale Panik. Ich fange an zu kreischen, ganz schrill ( was ich sonst eigentlich gar nicht kann ) und ich renne weg. Und zwar ganz viel schneller als sonst. Wenn ich eine Spinne sehe, kriege ich so eine Panik, dass ich viel lauter kreischen kann und viel, viel schneller rennen kann. Habe ich eine Phobie? Diese Angst vor Spinnen geht mittlerweile so weit, dass ich schon panisch werde, wenn meine Kette meinen Arm berührt, weil sich das so anfühlt, wie eine Spinne. Mir ist nämlcih einmal eine Spinne auf das Bein gesprungen. HORROR Allein wenn ich irgendwo ein Bild von einer Spinne sehe läuft mir ein Schauder über den Rücken.

Ab wann hat man eine Phobie?

lg,

Frieda

...zur Frage

Kann jemand der selber Phobien hat Psychater werden?

Eine Freundin von mir will Psychater werden hat aber selbst Höhenangst und Angst vor Spritzen und Nadeln.Als Psychater muss man doch genau diese Sachen für andere bekämpfen und ich glaub es ist dann nicht sinnvoll wenn man selber diese Ängste hat.Kann sie trotzdem Psychater werden oder wird vorher so ein Test gemacht ob man selber irgendwelche Phobien hat.Danke schonmal für Antworten.

...zur Frage

Katze versteckt sich seit Montag unterm Bett und frisst nicht, ab wann wirds bedenklich?

Habe mir am Montag aus dem Tierheim eine Katze geholt. Sie saß seit 2014 dort. Seit Montag Abend versteckt sie sich nun unterm Bett. Frisst nicht, trinkt nicht, macht kein Geschäft. Ich stelle ihr das Futter ins Schlafzimmer und auch das Katzenklo. Aber sie traut sich nicht. Ich lasse sie in Ruhe, spreche mit ihr, wenn ich den Raum betrete. Vielleicht ist sie nachts unterwegs, wenn ich schlafe, kann ich nicht sagen. Es sind alle Türen offen und sie kann in jedem Raum. Ab wann wirds gefährlich? Nichts fressen oder gar trinken wird doch irgendwann bedenklich oder?

...zur Frage

Ich mag es nicht, wenn mich Leute beobachten?

Hallo liebe Leute,

ich habe ein Problem :P Ich mag es nicht beobachtet zu werden. Auf der Straße oder in der Stadt, da ist es mir eigentlich egal. Aber wenn ich Aktivitäten ausübe, bei denen ich nicht 100% sicher bin kann ich es garnicht leiden, wenn mich Leute anstarren.

Klassisches Beispiel: Kletterhalle. Da geht es immer gut zu. Überall Menschen.. Ahh. Ich trau mich dann oft garnicht klettern, weil mir das so peinlich ist, wenn mir alle zugucken. Ich frag mich dann immer, was die nur über mich denken wenn ich so schlecht klettere oder eben stürze oder sonst was. Und obwohl ich klettern liebe habe ich mega Komplexe, wenn ich dann in der Halle bin und sehe, dass mich 100 Menschen beobachten könnten. Und wenn ich dann klettere, dann ist es wirklich oft so, dass ich dann wirklich alles falsch mache, wenn sie mich angucken. Weil ich mich eben vor lauter Gedanken nicht mehr konzentrieren kann. Oder auch wenn ich reiten gehe und mir fremde Leute auf dem Platz oder in der Halle zugucken. Dann mach ich immer alles falsch :D Maaann :D Wisst ihr Tipps, wie ich diese Ängste und Zweifel abstellen könnte? Weil einfach nur "abstellen" klappt bei mir definitiv nicht.

Generell brauche ich immer ein bisschen Zeit, bis ich bereit bin, gewisse Dinge zu tun. Also ich bin kein Mensch der sich allen Herausforderungen sofort neugierig stellt.

Liebe Grüße und danke schonmal,

Kathi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?