Gibt es E-Pianos, die keine zusätzlichen Funktionen haben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

echte E-Pianos von Fender Rhodes haben wirklich keine zusätzlichen Funktionen. Die sind aber eher im Jazz zu Hause.

Ein Mark 7 ist auch ziemlich teuer, liegt bei 5500 €. Die Klangerzeugung ist völlig anders als bei Digitalklavieren, hier wird über Hämmer nämlich auf die Metallplatten geklopft & an den Metallplättchen ähnlich wie beim Xylophon sind Tonabnehmer angebracht, das Ganze als elektromagnetische Klangerzeugung.

Natürlich haben Digitalpianos etwas mehr Klänge als ein Klavier. Wenn man startet, wird meist das 1. Preset geladen, ein "Grand Piano"

Dann kann man schon loslegen. Es gibt natürlich Instrumente mit Rhythmus-Styles sowie Hunderten von Klängen.

Einfachere Digitalklaviere fangen bei 299 € an. Das hat aber auch schon 20 Klänge wie Orgel, Streicher sowie auch 50 Begleitarrangements

http://www.thomann.de/de/thomann_dp_26.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?