Gibt es Dioxin freie Hühnereiweiß-Shakes (z.B aus Bio-Eiern)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das man nicht mehr als 10 Eier/Woche wegen zu hoher Dioxin-Werte essen sollte, höre ich das erste Mal seit langem.... Erhöhte Dioxin-Werte würden vermutlich dazu führen, dass diese Produkte gar nicht erst in den Handel gelangen, denn die Grenzwerte sind seit den 1980er-Jahren deutlich reduziert worden... Folglich dürftest Du dann auch kein Fleisch essen, denn die Tiere wären dann ja genauso belastet wie die Eier...

Das gleiche trifft dann allerdings auch auf alle anderen Lebensmittel zu (Rind, Milch, Getreide, Bohnen, Soja, Reis usw...) es wäre also schwierig überhaupt satt zu werden... Und Bio???? Das Grundwasser, die Wiesen, die Luft ist für diese Tiere genauso verseucht wie für "normale" Nutztiere auch. Denn sie leben in der gleichen einen Welt, die wir Erde nennen und jeden Tag ein bisschen mehr runterwirtschaften...Denkst Du nicht auch?!?!?!

Aus echtem Interesse: Woher beziehst Du Deine Informationen? Alles Gute. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Hühnereiweiß-Shakes hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung. Versuch es doch zum Beispiel mit veganen Shakes, da gibts sehr viele verschiedene. :-) Hoffe ich konnte ein bisschen helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Duke1967 07.01.2016, 11:21

Auch die Ausgangsstoffe für vegane Shakes sind den Umwelteinflüssen ausgesetzt und werden damit ggf. Giftstoffe enthalten...

0

Was möchtest Du wissen?