Gibt es diese Tabletten wirklich?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vor einigen Jahrzehnten gab es mal im Fernsehen die Vorabendserie "Immer, wenn er Pillen nahm". Da ging es um einen schüchternen Tankwart, der nach Einnahme einer Pille für kurze Zeit zum Superhelden wurde. Ich hab das als kleines Kind immer sehr gern gesehen, aber niemals gedacht, dass es sowas auch in Wirklichket gäbe! Kids von heute scheinen da naiver zu sein...

biva1 21.02.2009, 13:16

klar superman gibt es doch auch und clark kent auch. kenne ich alle persönlich wollten mir aber nicht verraten, wie die das mit dem fliegen und so machen

0

Ich kenne die Serie zwar nicht, aber ich könnte mir vorstellen, daß es entweder Drogen sind, oder Placebos.

Placebos haben eigentlich keinerlei Einfluß auf den Körper. Sie "wirken" so, daß man sich einbildet, sie hätten eine Wirkung. So nach dem Motto: "Ich nehme ja die Anti-Schüchternheits-Pillen, also kann mir ja nichts mehr passieren. Ab sofort bin ich nicht mehr schüchtern, da ich ja die Pillen einnehme."

Das müssten dann schon Drogen sein. Kein medikament verändert sonst die Persönlichkeit.

brOOmStick 21.02.2009, 12:45

Da die ganzen chemischen Drogen auf Medikamenten basieren, die wegen der Nebenwirkungen vom Markt genommen wurden,

sage ich mal, dass Medikamente sehrwohl die Persönlichkeit verändern können

0

Psychopharmaka können viel, im echten Leben werden sie aber nur verschrieben, wenn mensch wirklich psychisch krank ist.

brOOmStick 21.02.2009, 12:47

Die Psychopharmaka, die heutzutage noch verschrieben werden, die können so etwas definitiv nicht bewirken...

0

Sei nicht so naiv, die gibt es natürlich nicht!!!!

So etwas fällt unter das Betäubungsmittelgesetz.

Die gibt es wirklich: Das sind mon cherie!

davon habe ich noch nie gehört...

eine Flasche Schnaps tut es auch.

Was möchtest Du wissen?