Gibt es diese rhetorische Figur (ironische Untertreibung)

2 Antworten

Letzlich ist es eine "ironische Metapher" - aber das trifft es wohl nicht in Deinem Sinn, als feststehenden Einzelbegriff. War eigentlich interessiert und gespannt auf andere Antworten. Habe dazu auch nichts gefunden. Gruß.

Da kann ich Dir auch nur "Untertreibung", "understatement" und "Litotes" anbieten.
Aber so richtig glücklich macht mich das nicht.

Vielleicht wäre auch "ironisierende Bedeutungsübertragung" oder "metaphorische Bedeutungsverschiebung"eine Möglichkeit, dem Hausdrachen gerecht zu werden?

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?