gibt es die wahre ,einzige Liebe?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Ich glaube nicht an die "Große Liebe", höchstens an die "rasende Verliebtheit", die eine Krankheit ist, von der man wieder geheilt wird, sobald der Alltag einen einholt... ;-)) Die wahre Liebe ist die - in meinen Augen - zu der man sich immer wieder entschließt und die man hegt und pflegt, wenn die Verliebtheit einmal vorbei ist. Der Mensch, den man sich zu lieben entschlossen hat, ist derselbe, auch wenn das Strohfeuer längst abgebrannt ist. Man hat nur ein paar Eigenschaften im ersten Rausch übersehen und nicht an die Last des alltäglichen Daseins gedacht. Dann muß man den Entschluß für diesen Menschen immer wieder neu fassen und sich immer wieder neu um Liebe und liebevolles Verhalten bemühen. Mit etwas Glück, Nachsicht, Geduld und erklärter Bereitschaft, zu lieben, wird daraus eine tiefe Herzensverbindung und eine lebenslange, beglückende Beziehung. Der Trugschluß ist, daß die ganz große Liebe von allein daherkommt, einen sozusagen überfällt und dann für immer genau so bleibt. So funktioniert das nicht. Es ist Arbeit, zu lieben, vor allem Arbeit an sich selbst. Das kann Dir jeder sagen, der eine lange und glückliche Beziehung pflegt. Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adavan
07.10.2011, 11:43

wunderbar gesagt!

0
Kommentar von MeetYouThere
07.10.2011, 17:26

WOW. Super Text! Darf man den zitieren?

0

Seit 10 Jahren habe ich einen Mann, der mich damals wollte, ich ihn aber nicht. Ich habe mich erst 6 Jahre später für Ihn entschieden. Ich rief ihn einfach an auf dem Handy (meine Nachbarin hatte mir die Nr. gegeben, als sie ihn bei einer Weihnachtsfeier in der Schule wiedersah). Er hatte damals 2 Jahre alles probiert und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie er zitterte, als er mich nach den Jahren wiedersah. Irre. Heute sind wir 10 Jahre zusammen. Er behandelt mich wie eine Prinzessin, ist liebevoll (ja immernoch), hilfsbereit und würde wohl sicher alles für mich tun. Aber eine Medallie hat immer zwei Seiten. Er ist eifersüchtig und kontrolliert mich ganz gerne. Die Angst zu verlieren muss enorm groß sein. Obwohl ich ihm bisher keinen Anlass dazu gegeben hab, aber es ist sicher meine Wirkung auf Männer. Etwas anderes wüsste ich sonst nicht. Auf alle Fälle gibt es Männer, die einen abgöttisch lieben, aber man muss in Kauf nehmen, dass sie einen kontrollieren. Keine Augen für andere, halte ich für Quatsch. Männer werden sich immer hübsche Mädels anschauen, die Frage ist nur - wie weit würden sie gehen und das weiß wohl niemand, auch ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne Paare,die sich mit 16 kennengelernt haben und mit 50 noch zusammen sind. Ich finde aber auch, dass es schwer ist immer treu zu sein. Wen der Partner einem verzeiht, weiß man, dass man wahre Liebe gefunden hat. Man hat ja auch mehrere Freunde und darunter halt die eine ganz Besondere/den einen ganz Besonderen, der/die dann der beste Freund/die beste Freundin ist. Eine Freundin wäre einfach auf Dauer immer das Gleiche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage nein. Die einzige Liebe gibt es nicht meiner Meinung nach, was aber nicht heißt, dass es die wahre nicht gibt.

Es kommt immer auf die Entwicklung an. Potenzial ist sicherlich bei einige groß oder riesig, aber wenn man daraus nichts macht...Wie in anderen Lebensbereichen auch.

Demnach gibt es mehrere Möglichkeiten zur wahren Liebe und es ist nicht die eine, die möglicherweise in Ouagadougou in Burkina Faso lebt. Denn sie ist eine von vielen wo sich die wahre Liebe entfalten kann. Genauso auch mit richtig guten Freunden. Nur braucht es (gemeinsame)Zeit um es so weit zu bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich glaube es gibt so etwas wie wahre Liebe...Aber ich denke, es gibt mehrere Menschen, die man wirklich liebt, die einem seine Stärken und Schwächen zeigen...Durch sie wird man so zu sagen "vorbereitet" auf seinen Seelenverwandeten, also die wahre Liebe. Dieser Seelenverwandete hat dann auch keine Augen für ein/e andere/n....Meine Meinung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt einen Unterschied:

Ist diese Person diejenige, mit der man das Leben verbringen will, mit der man sowohl Spass als auch Ärger haben und dennoch gemeinsam alles durchstehen will....

ODER

ist diese Person diejenige, mit der man Spass hat, seine Triebe befriedigt bekommt, deren Bedeutung aber - neutral betrachtet - am Ende eher hohl und unerfüllt ist.

Erstere sind in der Tat Partner, für die man sich einmal entscheidet. Letztere ist heutzutage eher die Norm bei den Menschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MeetYouThere
07.10.2011, 17:42

Na ja..., es beantwortet wohl nicht die Frage..., aber..., dennoch auch gut geschrieben!

0

Die wahre einzige Liebe kann für jeden etwas anderes bedeuten. Z.B.Menschen die ihre wahre Liebe in Kunst und Musik finden und damit ihr Leben lang glücklich sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ganz bestimmt gibt es die wahre Liebe. Aber bestimmt nicht nur eine einzige.

Wenn ich heute sterben würde, dann würde ich meiner wahren Liebe wünschen, dass sie wieder einen Menschen und eine wahre Liebe finden wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, gibt es. Wenn Du meinst ohne diesen Menschen nicht mehr leben zu können, für ihn alles tun würdest, auch pflegen, wenn er krank ist, dann ist es die wahre Liebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Blitz schlägt ein und Du bekommst in diesem Moment diese Erkenntnis!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus meiner Sicht gibt es das und habe ihn auch gefunden. Er sieht das übrigens genauso.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht, dass eine wahre Liebe gibt, lasse micht aber gerne vom Gegenteil überraschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt drauf an, was der Einzelne unter Liebe versteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, gibt es nicht.

Man denkt es immer in diesem Moment, aber spätestens nach ein paar Jahren kann man jeden vergessen.

Und wer sich einredet, dass das nicht geht, der macht sich definitiv was vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das gibt es 100%. Das komplizierte an der Sache nun: der andere muss das selbe empfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Unser Außenminister ist da ein gutes Beispiel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die wahre, einzige Liebe gibt es. Aber bis man sie findet, hat man auch die anderen durch:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das weiß man leider erst gegen Ende des Lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt viele Menschen, die man wahrhaft lieben kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adavan
07.10.2011, 11:31

vorausgesetzt natürlich, man begegnet Ihnen ...

0

Ja! Auch wenn viele sich noch für andere interressieren, 1Wahre liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?