Gibt es die von 13h00 bis 15h00 dauernde Mittagsruhe offiziell noch?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Schaue in Euern Mietvertrag da steht es drin. So etwas müsste aber nicht geregelt sein. Eigentlich selbstverständlich das man Rücksicht nimmt.

hallo frank, schau in die hausordnung, dort steht sicher die zeit von 13 bis 15 uhr als zeit, in der kein lärm durch bohren, hämmern etc. erzeugt werden darf (gilt nicht für handwerkerarbeiten) und ann ab 19 uhr bis früh um 7 des nächsten tages. das steht so auch in der örtlichen polizeiverordnung.

Diese Regelung gibts immer noch auf jedenfall letztes Jahr noch. Da haben wir unsere Hausordung mit Hilfe von Haus und Grund neu gestaltet. Da ist auch das mit der Mittagsruhe drin.

Euer Sohn muss keinesfalls über Mittag auf 10 cm hohen Schaumgummipantoffeln herumlaufen. Soviel ich weiß, gibt es die Mittagsruhe aber von 12-13 Uhr noch. Normalerweise werden diese Dinge in der Hausordnung geregelt, deren Annahme man mit dem Unterschreiben des Mietsvertrages bestätigt und sind damit dann verbindlich.

soviel mir bekannt, ist offizielle mittagsruhe von 13.00h bis 15.00h! kinderlärm ist natürlich und muß auf jeden fall geduldet werden. sonst mußt du deinen mietvertrag anschauen. was da steht, ist meistens gültig. im zweifelsfall kannst du betr. kinderlärm (darum scheint es dir ja vor allem zu gehen) bei deiner gemeindeverwaltung nachfragen.

das ist korrekt. soweit ich weiß gibt es keine gesetzliche grundlage, jedoch wird die zeit immer wieder in gerichtsurteilen benannt.

0

normalerweise ist die mittagsruhe von 13.00h bis 15.00h. außer, du hast etwas anderes in deinem mietvertrag stehen. dann gilt das. kinderlärm ist ein normales bedürfnis und immer erlaubt. alle diesbezüglichen klagen wurden bisher abgewiesen. kinder sind unsere zukunft und haben das recht, sich kindgerecht zu betätigen! also auch lärm zu machen. sonst erkundige dich mal bei der stadt- oder gemeindeverwaltung deines wohnortes! bin selbst mutter von 3 kindern und weiß, was da so los ist.

Schenken Sie ihr ein paar Ohrstöpsel.ganz einfach. LG an Ihren Sohn, der soll so weiterspielen wie bisher, solange er keine Pauke schlägt.

Soweit ich weiß besteht die Mittagsruhe ganz offiziell. Das sogar von 12 bis 15 Uhr. Also 3 Stunden lang. Dazu solltet ihr auch noch mal euren Mietvertrag oder die Hausordnung durchlesen, da dieser Teil meist immer auch dort geregelt ist.

Nach meinem Wissensstand gilt diese Regel noch immer.

Steht in der Ortssatzung wird unterschiedlich gehandhabt.

Ich glaub die gibts noch, zumindest aber noch in den Köpfen der Menschen.

Spielt er Schlagzeug oder Kniffel? Bei ersterem habe ich Verständnis für die Dame.

Weder noch. Er spielt mit seinen Freunden Playmobil oder an der PS2.

0

http://www.wer-weiss-was.de/theme64/article811208.html

Was möchtest Du wissen?