Gibt es die Tochter nur in seiner Phantasie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Rede doch mal mig ihm. Sage ihm das es dich sehr belastet und du dir sorgen machst. Wenn ich ehrlich bin hört es dich für mich so an als ob es Phantasie wäre da er dir immer ausweicht. 

Kommentar von tanjaknuddel
08.05.2016, 14:21

Er weicht mir immer weiter aus! Fragen bringen da nichts. Ich habe 3 Söhne, zu denen ich lange Zeit keinen Kontakt hatte und die jetzt wieder aufgetaucht sind. Vielleicht ist deshalb alles wieder in ihm "hochgekommen", falls seine Geschichte stimmt. Schätze mal, ohne Detektive werde ich die Wahrheit nie erfahren.

0

Hi,   Vielleicht ist ihm dieses Thema nur besonders unangenehm. Das Gefühl, in diesem Punkt versagt zu haben, die Ablehnung der Tochter, die Diskussionen mit den Eltern, ....   Da gibt es - denke ich - schon ein paar Punkte, die für ihn schmerzhaft sein könnten.  Dass er mit dir darüber spricht, wirst du nicht erzwingen können.

Kommentar von tanjaknuddel
07.05.2016, 18:05

Sorry, wir sind über 6 jahre verheiratet! Da sollte man sich gegenseitig vertrauen und keine märchen erzählen, nur um sich interessant zu machen. Finde ich auch reichlich unfair in einer ehe. 

0

Was möchtest Du wissen?