Gibt es die Nummernschild-Kameras auch mit Video-Aufzeichnung im Falle eines Unfalls?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du kannst dir eine dash-cam einbauen und die aufnahmen im falle eines unfalls dazu verwenden die sache mit deiner versicherung zu klären, z.b. dass du unschuldig warst. aber für alles was mit polizei oder dem gericht zu tun hat ist so ein video leider wertlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokusnuss0000
17.03.2016, 00:07

Könnte man das Video dann nicht einfach Bearbeiten (Schneiden) das es in diesen 60 Sekunden vor dem Unfall bleibt???

0

Die Kamera zeichnet gar nichts auf, sondern schickt das Bild einfach nur an den Monitor im Fahrzeuginnenraum.
Je nach System kann man das Videosignal dort natürlich aufzeichnen.

Die Kamera wird aber i.d.R. nur beim Rückwärtsfahren aktiviert und von der Ausrichtung her ist die Kamera ja auch nur sehr eingeschränkt für die Umfeldüberwachung brauchbar. 
Und dann gibt es immer noch das Problem, dass in Dland eine Daueraufzeichnung rechtlich nicht verwertet werden darf.
Also müsste die Kamera schon hellseherischerweise 60 Sekunden vor dem Unfall anfangen aufzuzeichnen ...


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kokusnuss0000
16.03.2016, 23:27

Könnte man das Video dann nicht einfach Bearbeiten (Schneiden) das es in diesen 60 Sekunden vor dem Unfall bleibt???

0

Was möchtest Du wissen?