Gibt es die Neurologische Praxis in Landsberg/lech in der adam-vogtstr.14 a noch?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Glauben Ärzte an Gott und an das jüngste Gericht ?

Psychologen stellen einem manchmal recht dämliche und geschmacklose fragen. Wegen meines Rentenantrags schickte mich die LVA zu einem Psychologen.Dort musste ich mir auch etwas ungewöhnliche traurige und geschmacklose fragen gefallen lassen.Wie zb solche : Sie sind ja in der Familie das einzige Kind und wenn ihre Eltern mal tot sind dann erben sie ja alles.Und ich gab daraufhin die entsprechende Antwort und sagte : Ach wissen Sie,erstens kommt es immer anders als man denkt und zweitens was ist wenn ich zb mit 55 Jahren an krebs verrecke das weiss man ja auch nicht.Da kann man auch nicht vieles 100%ig ausschliessen.Deswegen habe ich so einen hass auf Psychologen weil sie mit ihren dämlichen fragen genau das bezwecken wollen dass ein Mensch langsam die geduld und das selbstwertgefühl verliert.Nur weil die dämliche rentenv.nichts zahlen will obwohl schon zahlreiche ärztl.Gutachten vorhanden sind die mir eine negative Gesundheitsprognose bescheinigen. Bevor die einem Patienten eine Rente zahlen da muss man schon entweder halb tot sein oder man bekommt eine Rente 5 Jahre nach seinem Tod.Mich wundert es daher nicht wenn selbst religiöse Seelsorger wie Priester immerwieder predigen dass diese Welt von Satan regiert wird.

aufpostenstehen Gottes Warnung an uns " pos 35:25 auf youtube

Eher versuchen psychologen einem ein Antidepressivum oder auch Wiederaufnahme serotoninhemmer einzureden wobei dann noch das Medikament citalopram verheerende Nebenwirkungen wie Übelkeit und Durchfälle auslöst. Auch hier wird dem Patienten eingeredet solche anfangssymptome wären völlig üblich in den ersten 14 Tagen und dazu empfiehlt sich ein stationärer aufenthalt in einer Psychoklinik. Für mich ist das pure geschäftemacherei einem Patienten sowas einzureden gerade weil sowas wieder kasse macht.Aber kein Patient muss hier einwilligen und man sollte sich da nicht unterkriegen lassen.Der freie Wille des Patienten hat obersten Vorrang und Priorität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja gibt es,aber eine sofort erkenntliche Ausschilderung die auf eine Praxis hinweist fehlt bereits zu beginn der adam-vogt-str. Auf anhieb für den Autofahrer ist diese 14a nicht sofort zu erkennen da diese praxis privat ist.

Verwunderlich ist dass einige ortsansässige passanten die ich in der adam-vogtstr nach einer ärztl.praxis Fr Dr.Unglert befragte absolut keine ahnung hatten wo das sein soll.

Auch hier wieder den Rat : Fahrzeug vor beginn der adam-vogtstr.abstellen und zu Fuss systematisch ein Haus nach dem anderen abklappern dann kommt man mit mühe zum gewünschten ziel. Ein privates Haus versteckt im hintersten Winkel. Nicht zu erkennen vom Fahrzeug aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?