Gibt es die Möglichkeit (in Deutschland) für 2 Jahre in einem Kloster zu leben, um dort sich mit bestimmten Themen zu beschäftigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kloster sind weder Therapieeinrichtungen noch dafür da, um gelangweilten Großstädtern nette Erfahrungen zu verschaffen. Wer ins Kloster geht, tut das aus religiösen, spirituellen Gründen. Und nicht "für zwei Jahre".

Manche Klöster bieten aber die Möglichkeit, ein paar Tage oder sogar ein oder zwei Wochen "Klosterurlaub" zu machen. Dabei wohnt man im Kloster und nimmt teilweise am klösterlichen Leben teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenhirn
06.01.2016, 01:06

Reicht es nicht aus, dass man in Ruhe ein wissenschaftliches Problem lösen will? Natürlich würde ich da auch arbeiten. Alles was halt so gemacht werden muss.

0

Ja, aber auch hier zuerst mal anrufen damit die bescheid wissen, dan kannst du kommen. Aber das bescheid geben im voraus (1-2 tage) ist schon wichtig da die Köche etc. bescheid wissen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die benediktiner nehmen dich gerne auf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grubenhirn
07.01.2016, 21:24

Warum gerade die?

0

viele klöster nehmen gäste auch für länger auf...einfach anfragen und probebesuch machen. good luck

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?