Gibt es die Möglichkeit dass während meiner Fahrprüfung , der Prüfer unter beobachtung gesetzt wird?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was sagt denn Dein Fahrlehrer? Ist er der selbst Ansicht wie Du? Was hast Du denn gemacht, das Du nicht bestanden hast? Es gibt in der Tat ab und an eine Überwachung der Fahrprüfer .. aber dieses kann kein Fahrschüler / keine Fahrschule beantragen. Auch ist es nicht möglich, sich den Prüfer für eine Prüfung auszusuchen.

Also ich habe mich auch über meinen Prüfer beschwert, allerdings erst nachdem ich meinen Führerschein hatte. Nach einigen Monaten kam ein Brief von TÜV, in dem Dinge behauptet wurden die nicht stimmten. Das war denen ziemlich egal, dass ich nochmal jede Menge Geld ausgeben musste.

Sich über einen Prüfer zu beschweren bringt nichts, außer Ärger. Du kannst deine Prüfung ja bei einem anderen Prüfer machen und deinen Rechtsanwalt mit zur Prüfung nehmen.

diePest 19.11.2014, 16:02

Das ist natürlich nicht gestattet .. einen Rechtsanwalt mitzunehmen .. ^^

0

Nein,denke ich nicht.Aber vielleicht kannst du um einen anderen Prüfer bitten.

diePest 19.11.2014, 16:01

Nein, das ist nicht möglich ..

0

Was möchtest Du wissen?