Gibt es die Liebe wie im Märchen?

8 Antworten

Ich glaube da fest daran und ich glaube auch dass ich mit meiner Angebeteten meine richtige gefunden habe. Wir teilen viele Hobbys, ticken gleich, denken das gleiche zur gleichen Zeit, haben genau die selben Erwartungen an eine Beziehung, genau die selben Ziele, usw, es passt alles. Sie ist meine erste Freundin, wenn es nach mir geht auch meine letzte. Ich bin jetzt 20.

Ich glaube auch, dass es für jeden die richtige gibt, wenn man nur lange genug wartet und das Unterbewusstsein entscheiden lässt. Das habe ich getan, und ich bin sehr glücklich damit. Wer sich natürlich schnell irgendein Schmuckstück zulegt, hat da natürlich weniger das Glück und ist vielleicht schon desillusioniert oder belegt wenn die Richtige vor einem steht.

Wie im Märchen? Ja, auf jeden Fall! Wir haben uns auf der Tanzfläche kennen gelernt, und sind uns bei einem Ball näher gekommen. Wir schenken uns regelmäßig kleine Aufmerksamkeiten, schreiben per Brief und laden uns gegenseitig auf wundervolle Veranstaltungen ein, Dinge von denen ich vor der Beziehung zu meiner Liebsten geglaubt habe, dass sie nur im Märchen existieren.

Kämpfen tu ich allerdings nicht, ich bin kein Schlägertyp ;). Um sie werben schon eher.

5

Wow das ist total süß dein Geschichte. Wie gut das du die richtige schon für dich gefunden hast.

1

Klar gibt es die wahre Liebe, aber für die muss niemand kämpfen.

"Kämpfen" bedeutet doch, dass man jemanden von etwas überzeugen muss. Wenn die Liebe auf Gegenseitigkeit beruht muss man das nicht.

5

Ich meinte auch eher das der Prinz um das Mädchen wirbt also nicht kämpfen in der Beziehung sondern eher das der Prinz vorher um sie kämpft oder halt wirbt anders gesagt und sie dann bekommt also sie dann zusammen kommen

0

Viele Antworten auf Deine Fragen und Aussagen:

In Deiner Reihenfolge: Ja, nein, ja, ja, nein, ja, nein, ja, ja, ja, nein, nein.

Erklärung: Ja, es kann die wahre Liebe geben. Wie im Märchen: Nein! Sie passen nicht perfekt zueinander: Nein. Ja, es gibt wahre Liebe. Ja, man kann füreinander geschaffen sein. Nein, man harmoniert nicht perfekt. Ja, gibt es im wahren Leben. Nein, es gibt nicht für jeden den richtigen Gegenpart. Ja, nur manche haben so ein Glück. Ja, viele Frauen wünschen sich einen Märchenprinzen. Aber ob der wirklich kämpft ... Ja, es kann diese Liebe geben.

Klartext: Ich HABE meinen Märchenprinzen seit 30 Jahren. Aber ich habe keine Ahnung, warum wir einander so dermaßen lieben. Ich könnte nicht mehr ohne ihn leben. Insofern bin ich davon überzeugt, dass es die wahre Liebe geben kann. Von perfekter Harmonie kann jeder nur träumen - die haben auch wir nicht. Aber genau DAS belebt eine Beziehung auch: Wir hören einander zu und respektieren einander die Meinungen! Ich bin nicht davon überzeugt, dass ALLE Menschen dieser Erde ihr Gegenstück finden. Das geht einfach nicht. Ich hatte mega Glück.

18

Ich würde das als perfekte Harmonie bezeichnen wenn man so respektvoll miteinander umgehen kann, wenn mal Probleme kommen. Es gibt viele Paare, die sich dann gegenseitig fertig machen, anstelle gemeinsam eine Entscheidung zu finden, auch bei unterschiedlichen Meinungen :).

0

Was möchtest Du wissen?