Gibt es die Antigravitation auf der Erde?

3 Antworten

Aktuell ist die Gravitation, die sich gegenseitig anziehende Kraft von Massen. Je schwerer ein Objekt, desto höher seine Masse, desto stärker seine Gravitation (vereinfacht).
Daher kann es keine Antigravitation geben, weil dies negative Masse bedeuten würde. EIn Objekt kann keine "minus" 300Kg an Masse haben.

So ist zumindest der aktuelle Stand der Wissenschaft.

Es ist also so, als ob du nach Antiwasser fragen würdest. Ein Wasser welches dich abtrocknet wenn du es über dich schüttest.

17

Antiwasser wäre schon super :D

Aber was ich da gehört habe  mit den nazis in einem eingenommenen Gebiet in Polen etc. das stimmt oder?

Danke für deine Antwort.

0
37
@Pfannikuchen

Ja, wenn es das gäbe, wäre es in Softdrinks um den Konsum zu erhöhen. Und was Du so alles hörst. Gib Dich nicht mit Spinnern ab.

0
17
@Smartass67

Hab da mal eine Doku gesehen. Gucke aber sehr sehr wenig TV

0

Dann sollten die lieben Nazis mal bei der Göde-Stiftung vorbeischauen, die hat nämlich 1 Million Euro für ein reproduzierbares Experiment, mit dem sich die Gravitation beeinflussen lässt, ausgelobt.

Langer Rede kurzer Sinn: Wende Dich von den Schwachsinnigen wieder ab und der "Lügenpresse" wieder zu.

17

Danke für deine Antwort(en)

0

Zum Beispiel durch die "deaktivierung des Erdkerns"?

Das ist absolut unmöglich, denn es gibt überhaupt keinen Erdkern: https://nebadonien.wordpress.com/2012/08/09/deutscher-spion-enthullt-geheimen-us-hohle-erde-pakt-zur-globalen-kontrolle/

5

Alles klar , Ersma den Alluhut ausm Keller holen

0
17

Sehr schöner link. Werde ich mir angucken!

0

Gibt es unbewohnbare Orte auf der Erde?

Selbst an den Polen und in der Wüste leben Menschen und man könnte auch theoretisch in einem radioverseuten Gebiet mehrere Jahre leben, bevor man stirbt. Nicht bewohnt und unbewohnbar ist übrigends NICHT dasselbe.

...zur Frage

Warum sind manche so ungehobelt?

Guten Abend! :) Ich stamme aus Polen und lerne Deutsch deswegen bin ich hier registriert. Am Anfang habe ich mit den Deutschen nur auf Omegle gesprochen. Sie haben mich natuerlich nach meiner Herkunft gefragt, woher ich komme und so weiter.. Und aus diesem Grund wurde ich unzaehlige Male diskriminiert! Das war so dreist. Sie haben mich demotiviert. Leider habe ich damals meine deutsche Herkunft unterdrueckt und keiner von ihnen wusste, dass ich auch Deutsche bin.. Meine diesjaehrige Reise nach Deutschland hat mich darin bestaerkt, dass die Deutschen sehr freundlich und guetig sind.. Keiner von ihnen hat mich kuehl behandelt. Ich war mit einer Deutschen befreundet und ein Laecheln ueberflog immer ihr Gesicht beim Anblick von mir.. Dessen bin ich mir bewusst, dass manche Polen Diebe sind aber ich schimpfe euch nicht Nazis.. Warum wurde ich denn im Internet diskriminiert?

...zur Frage

Bin ich halb Halb-Pole?

Guten Abend,

meine Großeltern sind vor dem zweiten Weltkrieg im heutigen Polen geboren. Zu der Zeit war das Gebiet deutsch, allerdings mussten sie nach dem Krieg ins heutige Deutschland "flüchten".

Ich habe mich neulich mit nem Kumpel darüber unterhalten ob ich nun theoretisch Halb-Pole bin oder nicht. Ich glaube ja eher nicht, da das ja Deutschland war, aber was sagt ihr dazu?

Gruß

...zur Frage

Warum ist die Mondumlaufbahn um die Erde trotz Sonne stabil?

Gravitationskraft ist ja proportional zur Masse und umgekehrt proportional zum Quadrat der Entfernung. Angenommen der Mond befindet sich gerade auf seiner Umlaufbahn an dem Punkt zwischen Erde und Sonne. Die Sonne hat ungefähr die 333.000-fache Masse der Erde. Sie ist zwar etwa 400-mal so weit weg vom Mond wie die Erde, aber 400^2 = 160.000 < 333.000. Das heißt, an jenem Punkt ist die Anziehungskraft der Sonne auf den Mond mehr als doppelt so stark wie die der Erde. Müsste der Mond dann nicht von der Erde entrissen werden?

...zur Frage

Verformung der Erde durch die Sonne?

Moin, also folgende Frage, die Erde dreht sich ja um die Sonne und das in einer eher elliptischen Bahn. Im maximalen Abstand hat die Erde ca 29,29km/s im geringsten Abstand 30,29km/s. Da wird die Erde ja um 1km/s beschleunigt auf dem Weg zum tiefsten Punkt. Nun meine Frage, wird ein Körper im Weltall verformt?

Zur Erde, die ist ja recht dick und die Gravitation der Sonne müsste ja von der erde zur sonne hin etwas stärker sein, als die seite, die von der Sonne wegzeigt, damit müsste doch auch ne unterschiedliche Beschleunigung wirken oder?

Noch eine frage zur exzentrizität: die erde hat ja e=0,0167, heißt das die erde weicht um 1,67% vom perfekten Kreis ab?

Noch eine Frage: Die Bahn der erde schwank ja alle 100000 jahre etwas, kann mir jmd sagen, was in etwa der niedrigste/höchste Punkt war? Aktuell sind es ja 147/152 Mio km.

...zur Frage

Steuern wir inem dritten Weltkrieg zu?

Wenn man die Nachrichten verfolgt, könnte man vermuten, dass sich ein dritter Weltkrieg anbahnen wird. In Syrien ist der Konflikt nicht zu lösen. Putin schickt weitere Schiffe ins Mittelmeer. In Afrika brodelt es an einigen Stellen. Erdogan hat ein Problem mit den Kurden. Der ISS ist noch lange nicht besiegt und wird es auf absehbarer Zeit auch nicht sein. Die Merkel forderte neue Sanktionen gegen Russland. Doch da hat sie eine Absage bekommen. In Afghanistan mehren sich die Anschläge durch die Taliban. Die NATO richtet Stellungen in Polen und in den baltischen Ländern ein. Putin reagiert mit Großmannövern. Nirgends sind Einigungen festzustellen.Der amerikanische Aussenminister reist von einem Land ins andere. Diese vermehrten, diplomatischen Reisen lassen nichts Gutes vermuten. In der Ukraine gehen die Auseinandersetzungen auch weiter. Man hört derzeit in den Nachrichten darüber wenig. Mazedonien wird ein weiteres Mitglied der NATO. Überall zündeln Lunten. Sicher trägt der Westen eine Mitschuld an dieser Entwicklung, was Putin betrifft. Man hat ihn ins Abseits gestellt, anstatt ihn mit an den "runden Tisch" zu nehmen. Sanktionen sind nicht der richtige Weg, sondern Gespräche sind allemal besser, als solche Entwicklungen. Was haben wir in den nächsten Jahren zu erwarten ? Sorge könnte das schon bereiten. Einen Krieg wird keiner gewinnen un dob Putin einen solchen will, darf man bezweifeln. Denn auch er weiss, dass es da nichts zu gewinnen gibt, ausser verbrannter Erde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?