Gibt es deutsche die weniger grüßen?

7 Antworten

Wenn man jemanden nicht grüßt, den man kennt, dann braucht man eigentlich nichts mehr mit ihm zu tun haben. Es ist einfach unhöflich, nicht zu grüßen.

In Großstädten weniger als auf dem Land. Im Norden weniger als im Süden. Ist so meine grobe Einschätzung nach vielen Jahrzehnten in diesem Land.

Ein Kopfnicken muss schon drin sein bei Leuten, die man kennt. Und der Mund fällt von allein wieder zu, wenn man "GutenTag" sagt.

Was möchtest Du wissen?