gibt es denn wirklich keine richtigen freunde mehr?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Freundschaft und Liebe und Mitmenschlichkeit und ein paar andere gute Dinge wie Vertrauen, Toleranz, Geduld, Verständnis usw. scheinen "den Bach runter zu gehen".

.

Gesellschaftswissenschaftler (Soziologen, Psychologen, usw.) verschiedener Generationen haben einzelne Phänomene wie auch größere Zusammenhänge beschrieben. Leider stellt das der zivilisierten Gesellschaft kein gutes Zeugnis aus und auf der anderen Seite gab es in der Vergangenheit - angeblich - gute Gründe, sich nicht um die psychisch-psychologischen oder seelischen Grundlagen der Gesellschaft zu kümmern, sondern darum, militärische oder wirtschaftliche Macht aufzuhäufen. Mir ist das seit 1992 bewußt und ich habe einiges an Informationen dazu zusammengetragen. Siehe meinen Tipp "Kollektive Zivilisations-Neurose" / "Krankheit der Gesellschaft" hier bei GF oder gesundheitsfrage.net zu finden über mein Profil. Ich denke, wenn man die Zusammenhänge und tieferen Ursachen versteht, hilft es einem, sich selbst und die anderen besser zu verstehen und es motiviert vielleicht, sich auf die Seite der Helfer zu schlagen.

wie oft willst du eigentlich noch für diesen "tipp" hier werbung machen?

0
@Lililein123

Immer dann, wenn es mir angemessen erscheint. Und das könnte noch sehr oft sein.

0

Warum hast du deinen "Freund" nicht direkt darauf angesprochen? Ich denke, du verkehrst in einem falschen Umfeld. Hast du Hobbies oder andere Vorlieben? Dann melde dich bei einem dir ensprechenden Verein an. Gleichgesinnte verstehen sich immer am besten. LG Igitta

"das war nicht das erste mal indem ich herausfand das ein angeblich guter freund eigentlich kein freund war.......bei vielen anderen wars genauso." >>> gibt mir zu denken. Vielleicht hast Du etwas an Dir, dass andere nach einer gewissen Zeit nicht soo mögen? Drängst Du Dich vielleicht zu sehr auf oder biederst Dich an? Vielleicht wäre etwas Zurückhaltung Deinerseits sinnvoll. Ich will Dir nicht zu nahe treten, waren nur so'n paar Überlegungen.

Mein Freund ist 19 Jahre älter, ist das so schlimm?

Meine mutter und ich waren mal zusammen feiern und dort haben wir einen 40 jährigen mann getroffen, er war sehr nett und wir haben uns direkt verstanden. Er verstand sich sehr gut mit meiner Mutter. Da er im ausland wohnte fragte er mich ob ich seine schöne stadt kennenlernen wollen würde, aber wirklich mit keinen bösen absichten. Ich flog hin er bezahlte alles und wir haben uns super vestanden, ich war mit seiner mutter unterwegs und wir feierten alle zusammen weihnachten. Alles verlief echt super aber am ende hatte ich bemerkt, dass er mehr war als nur ein freund. Ich flog zurück und ich wusste er hatte dasselbe für mich empfunden. Ich erzählte meiner mutter dass ich mich in ihn verliebt hatte und sie verstand das überhaupt nicht. Ich kann sie gut verstehen aber ich kann ja auch nichts für es ist einfach passiert. Naja dabei ist es aber nicht geblieben. Ich ladete mich erneut ein und ich flog wieder hin meine mama war empört aber ich wollte nur noch zu ihn. Wir haben eine wunderschöne zeit zusammen verbracht. Nun sind wir zusammen und meine mutter weisst noch nichts davon, ich glaube sie würde es nicht verkraften und sie würde nur noch versuchen uns auseinander zu bringen. Er möchte bald extra nach deutschland ziehen damit wir zusammen sein können aber ich weiß nur nicht wann ich das mama erzählen soll. Bitte helft mir. Dann würde ich gerne wissen was ihr dazu meint. Ist das wirklich so schlimm. Ich bin 21 und er ist 40. Ich habe mich wirklich verliebt, ich weiß nicht wie lange das hält, denn das ist eine ganz normale beziehung wie jede andere nur mit 19 jahren unterschied.

...zur Frage

warum nur falsche freunde? gibt es keine chten freunde mehr?

warum stellen sich viele meiner freunde nach einer gewissen zeit als falsche freunde dar? zb vor 1 woche am samstag hatte ich mit einem angeblich guten freund abgemacht wir verstanden uns bis zu diesem tag super doch an diesem tag als ein anderer freund von ihm kam und wir zu dritt waren fühlte ich mich aufeinmal sher allein liegen gelassen er sprach und unterhaltete sich nur mit dem anderen freund bezahlte ihm was zu trinken und immer als ich was sagen wollte machte er so ein gesicht als ob ich was falsches gesagt hätte.........mit dem anderen aber lachte und verstand er sich super.......irgendwie verstand ich die welt nichtmehr......ich war kurz dran ihm zu fragen was sein problem mit mir sei aber nachher liess ich es sein. das war nicht das erste mal indem ich herausfand das ein angeblich guter freund eigentlich kein freund war.......bei vielen anderen wars genauso ob bei der gleichen situation oder halt anderen ähnlichen situationen....... ich weiss nicht mehr weiter wie kann ich endlich richtige freunde finden? gibt es keine richtigen freunde mehr?

...zur Frage

Wie heißt diese Episode von "Timmy Turner wenn Elfen helfen"?

Ich frage mich wie diese eine Episode davon heißt. Handlung: Timmy's Freunde haben es satt, von Timmy ausgenutzt zu werden, und deshalb gründen sie einen Club gegen ihn. Timmy hat nun keine Freunde mehr, also wünscht er sich von seinen Elfen Super Freunde. Diese sind am Anfang ganz cool, nutzen aber nun Timmy aus. Als er realisierte, dass er nur ausgenutzt wird, erwähnt er versehentlich den Club gegen sich. Nun wollen die Super Freunde diesen Club vernichten, also entschuldigte sich Timmy bei seinen richtigen Freunden, nutzte sie nicht mehr aus, und sie starteten ein Ablenkungsmanöver gegen die Super Freunde. Wie heißt diese Folge? Und welche ist ihre Nummer?

...zur Frage

Würde es euch verletzten, wenn ein Mensch - den ihr als "normalen" Freund/in bezeichet - zu euch selbst sowie anderen sagen würde, er habe keine Freunde?

Ende August hatte ich mal 2 Tage bei einer alten Schulfreundin von mir verbracht

Irgendwie kam es dann dazu, dass ich mit ihrer Mutter alleine einkaufen war. Somit entstand dann ein Gespräch unter 4 Augen zwischen uns. Jedenfalls meinte sie zu mir in einem bestimmen Zusammenhang, ihre Tochter werde in letzter Zeit ständig von allen "Freunden"von ihr entweder versetzt oder sie sagen ne halbe Stunde vorher ab,was meine Freundin sehr verletzte und zugleich wütend mache. Kurz danach fügte sie noch hinzu, ich sei die einzigste, welche es nicht tue. Somit habe sie desöfteren behauptet, sie habe keine Freunde, was in ihren Augen auch stimme

Dies hat mich schon sehr gekränkt, weshalb ich dann versucht hatte, die Freundin darauf anzusprechen, worauf diese meinte, dass es schon stimme, sie tatsäclich das Gefühl habem keine richtigen Freunde zu haben ect. Und als ich sie dann (innerlich) verzweifelt fragte, was mit mir sei, kam ein:"Hm ja..du ja stimmt, dich habe ich ja, trotzdem bin ich allein,mich kann eben keiner leiden"

So wie ich es in Errinnerung habe, wollten wir am nächsten Tag shoppen gehen, was wir letzendlich doch nicht konnten,da dann doch etwas dazwischen kam. Also machten wir einen anderen Tag aus,wo sie auch nicht konnte

Jedefalls schrieb ich sie an einigen Tagen auf Whatsapp an, fragte zunächst, wie es ihr gehe,bekam jedoch nach höchstens 2-3 Nachrichten keine Antwort. Dies brachte mich wieder zum verzweifeln, weshalb ich dann etwas direkte wurde bzw. fragte,was los sei, ob sie sauer ist. Als Antwort darauf bekam dann von ihr, sie habe keine Zeit und könne innerhalb von ihren Arbeitszeiten nicht schreiben,was ich dann so wie immer sofort verstanden hatte.

Etwa 2 Wochen später wollten wir uns erneut einach so treffen (was von ihr allein auskam). Nach der Vereinbarung des Treffens machten wir uns beide auf den Weg..sie kam angeblich eine halbe Stunde früher, dennoch hatten uns irgendwie verpasst,sie wartete ganz woanders. Da mein Akku in dem Moment komplett leer waem konnte ich ihr nicht schreiben.. Ihr fuhr den kurzem Weg zurück nachhause um mein Handy schnell aufzuladen. Nach dem 2. Ankommen endeckte ich sie plötzt draußen,wonach ich mich bei ihr mehrfach entschuldigte und ihr mein vorheriges Problem schilderte. Darauf meinte sie,dass sie schon kurz davor war zu gehen und es grundsätzlich nicht für richtig halte, auf jemanden im Regen mit ner Erkältung dazu warten zu müssen. Ich schiderte ihr die Situation,die davor dann nochmal und meinte, dass ich dies wirklich nicht wollte,worauf nur ein sehr genervtes: "Alles gut" kam. in den restlichen 1,5 h wirkte (also bis wir uns verabschiedet hatten) etwas genervt,meinte dennoch am Ende,sie werde sich melden

Also schrieb ich sie dann vor 2 Monaten an, wo sie mir nicht geantwortet hat. Als ich sie dann direkt fragte,was los sei meinte sie, dass alles gut sei,sie nur nicht schreiben könne

Dabei ist sie mir sehr wichtig, weshalb ich mir auch echt Sorgen mache Auch kennen wir uns schon seit 4 Jahren

...zur Frage

Wie kann ich neue Leute kennenlernen/wie baue ich mir einen Freundeskreis auf?

Bin 17 gehe auf ein Gymnasium und bin eigentlich sehr beliebt. Freunde habe ich viele aber halt keine richtigen(auch keinen besten Freund). Bin sogar im Fußballverein angemeldet aber dort ist auch alles eher oberflächlich. Ich habe halt keinen richtigen Freundeskreis und weiß oft nicht was ich machen soll...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?