Gibt es denn keinen eigenständigen Begriff, wenn man weder auf Frauen, noch auf Männer steht?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du dich zu gar nichts hingezogen fühlst dann bist du Asexuell.

Es gibt aber auch Menschen welche weder auf Männer oder Frauen sondern auf Maschinen stehen (zB Autos, Motorräder etc), die nennt man dann allgemein Objektophil.

Kommt jetzt drauf an, ob du prinzipiell keinerlei sexuelle Neigung hast (Das ist halt nun mal einfach Asexualität), oder bloß eine anders geartete. Objektophilie beinhaltet's ja auch, dass man auf keines der Geschlechter steht.

asexuell heißt halt wörtlich übersetzt einfach "nicht sexuell". Ich schätze, viel akurater kannst du's nur umschreiben, wenn du einfach zusätzliche Worte benutzt.

Ich für meinen Teil sage immer, ich bin polarisiert bi - weil ich zwar auf Männer UND Frauen stehe, aber Männer bevorzuge. Gibt's jetzt als Standartausdruck auch nicht, aber jeder weiß, was ich meine.

Will sagen: Wenn man seine Schublade nicht findet, kann man sie sich doch auch einfach bauen. ;)

Aromantik = keine romantische Attraktion gegenüber irgendeinem Geschlecht.

Asexualität = keine sexuelle Attraktion gegenüber irgendeinem Geschlecht.

Man kann sowohl Aromantiker als auch asexuell sein, aber auch nur eines von beidem. Beides ist völlig normal. 

Und bezüglich eines Kommentars hier: Abstinenz ≠ Asexuell. Ein Abstinenter entscheidet sich für diesen Lebensstil. Asexualität ist eine sexuelle Orientierung, so wie Heterosexualität, die man sich nicht aussuchen kann.

Nope...das ist genau so wie dus beschrieben hast.

Du bist asexuell.

Nein ist es nicht. Asexualität ist wenn keinerlei sexuelles Bedürfniss besteht.

0

Was möchtest Du wissen?