Gibt es den Torosaurus?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusKapunkt
15.08.2016, 16:58

Danke für deine Antwort. Ich warte schon so lange auf eine, aber bislang hat ja noch niemand zurückgeschrieben. =)

Du hast Recht, Triceratops ist größer als Torosaurus. Aber warum ist es deshalb wahrscheinlicher, dass Triceratops das Männchen ist?

Zwar trifft es zu, dass bei den meisten Säugetieren und Vögeln das Männchen größer ist als das Weibchen, aber bei vielen anderen Spezies läuft der Geschlechtsdimorphismus auch in die andere Richtung. Bei den meisten Insekten sind die Weibchen deutlich größer als die Männchen, auch bei vielen Amphibien, Reptilien,  sogar bei den Hyänen ist das Weibchen um 10% größer als das Männchen.

Auch bei Dinosauriern ist Geschlechtsdimorphismus nachgewiesen, so ist zum Beispiel beim Tyrannosaurus das größte gefundene Exemplar höchstwahrscheinlich ein Weibchen. Und auch bei vielen heutigen Greifvögeln sind die Weibchen deutlich größer als die Männchen, was man bedenken muss, denn Vögel sind die engsten heute lebenden Verwandte der Dinosaurier. Es ist also keinesfalls gesagt, dass Triceratops das Männchen gewesen sein muss.

Ich gehe viel mehr davon aus, dass der Nackenschild, den du als wichtigstens Unterscheidungsmerkmal anführst, gerade der Schlüssel zu meiner These ist: Der Schild diente mutmaßlich nicht primär dem Schutz, sondern vor allem der Kommunikation und Brautwerbung. Also müsste der Typus mit dem größeren Nackenschild (Torosaurus) das Männchen sein, der Typus mit dem kürzeren (Triceratops) folglich das Weibchen.

Kannst du mir soweit folgen?

1

Was möchtest Du wissen?