Gibt es den Stand des Klerus noch und gehört ein Priester nicht mehr dem Volk an?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im katholischen Kirchenrecht gibt es den Stand des Klerus. Kleriker sind Diakone, Priester und Bischöfe, die anderen sind "Laien", dieser Begriff kommt vom griechischen Wort für "Volk". Natürlich gehören auch Kleriker dem Volk an, haben aber innerhalb von diesem eine besondere Aufgabe.

"Höher" sind Kleriker nicht. Der "Stellenwert", der in der Kirche zählt ist der der Heiligkeit. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Frage ist in sich widersprüchlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FuerstVerres
05.03.2016, 13:44

Ich fragte, ob der Klerus vom Stellenwert her höher stand als der Adel als Stand.

Und dann fragte ich, ob ein bürgerlich Geborener, der Priester wird, nicht mehr dem Volk angehört, da er ja den Stand wechselt?

0

Was möchtest Du wissen?