Gibt es den "Muttizettel" wirklich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja den gibt es allerdings nehmen den nicht alle discos/Clubs an. Wenn man aber einfach so auf der Straße ist, obwohl man nicht mehr darf, aber den muttizettel hat, hat man gute Chancen durchzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von help4help
20.09.2016, 00:18

Der Name Muttizettel ist aber schon sehr seltsam, sollte ich die App so nennen?

0
weil diese ohne Begleitung eines über 18-jährigen nicht die Disco betreten dürfen. 

Falsch!

Die Aufsichtspflicht muss von den Eltern auch an die Person übertragen werden.

Begleiter übernimmt dann die volle Verantwortung über den Minderjährigen

Ohne Zustimmung bzw. Auftag der Eltern übernimmt die Person nichts :-(

Eigentlich bedarf es der Schriftform nicht, nur ohne Nachweis wird sich ein Veranstalter eher nicht darauf einlassen.

Ob ein App akzeptiert wird dürfte im Ermessen des Veranstalters liegen. In der Schriftform liegt auch bei einer "Täuschung" etwas handfestes vor, auf das er sich berufen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von help4help
20.09.2016, 10:09

Du hast was falsch verstanden, die App dient einzig und allein der Suche nach Begleitern, hat also mit dem Muttizettel gar nichts zu tun. Sorry, dass ich mich für Dich missverständlich ausdrückte. Und das so etwas schriftlich fixiert wird, liegt eh auf der Hand, denke ich. Aber auch das war nicht meine Frage. Trotzdem vielen Dank für die umfassende, wenn auch missverständliche Ausführungen deinerseit.

0

jep, den gibts. kannst mal danach googeln, hab ihn selbst schonmal benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von help4help
20.09.2016, 00:19

Wie würdest du die App nennen?

0

Was möchtest Du wissen?