Gibt es das Wort "kannibalistisch"?

7 Antworten

Ja, und zwar im wörtlichen und im übertragenen Sinn. Wörtlich haben die anderen schon erklärt, übertragen wird es z. B. im Marketing verwendet, wenn Werbung oder Verkaufsmaßnahmen für ein Produkt dem Absatz anderer Produkte der eigenen Firma schaden.

Also wäre es kannibalistisch, wenn eine Firma 2 ähnliche Waschmittel herstellt und die eine deutlich besser verkauft wird, weil sie beispielsweise günstiger ist? 

0
@Lion1810

Grob gesagt, ja. Dabei kommt es auch auf Produktmerkmale und Zielgruppe an, nicht nur auf den Preis. Wenn das eine Waschmittel z.B. ein Spezialwaschmittel für schwarze Sachen ist und das neue "alles, auch Schwarzes" gut wäscht, wäre z.B. der Preis egal, denn dann hat das neue einfach mehr Nutzen.

0

Wäre das nicht eher kannbalisch? Ist wie der Unterschied zwischen grammatisch und grammatikalisch.

0
@Goodquestion42

"Kannibalisch" bezieht sich meiner Ansicht nach als Attribut eher auf ein einzelnes, spezifisches Verhalten etc. - man würde bei einem konkreten Verzehr von Menschenfleisch z. B. von einer kannibalischen Mahlzeit sprechen.

"Kannibalistisch" ist das Attribut für die Abstraktion, wie eine übergeordnete Sitte oder Kultur, auch im übertragenen Sinn. So kann es in einem indigenen Volk kannibalistische Traditionen geben, ohne dass sie sich heute noch (konkret) kannibalisch ernähren.

1

Das Wort gibt es und bedeutet "menschenfresserisch".

Was möchtest Du wissen?