Gibt es das wirklich das eine Frau ihre Schwangerschaft nicht bemerkt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Manche Dinge will man nicht wissen - und dann weiß man sie auch nicht. Das menschliche Gehirn ist da ziemlich rigoros. Es kann Anzeichen gut ausblenden. 

Es passiert ab und zu, dass Frauen bis kurz vor der Geburt tatsächlich nicht wissen, dass sie schwanger sind. Kaum vorstellbar, aber es ist so. Dann hat man Bauchschmerzen, oder man hat ja soooo dolle Blähungen, dass der Bauch ganz aufgetrieben ist, dann hat man ja sooo viel Frust, dass man sich einfach ein Bäuchlein angefressen hat... es gibt viele Erklärungen. Und man kann das auch tatsächlich selbst glauben, weil man ja nicht schwanger sein KANN. 

http://www.zeit.de/zeit-wissen/2014/02/schwangerschaft-unbemerkt

Da kannst du das nachlesen, das ist wirklich kein Einzelfall. Manchmal liegt das Kind "nach hinten", so dass sich - gerade bei gut trainierten Bauchmuskeln - auch kein großer Bauch bildet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?