Gibt es das Prinzip von Schuld & Vergebung im Konfuzianismus bzw. im (D)Taoismus?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese zwei Begriffe im Zusammenhang mit Religionen stammen aus dem Christentum (analog zu "Sünde" und "Sündenvergebung"). Im Konfuzianismus gibt es diese dogmatisierte Schuldzuweisung nicht!

Konfuzius stellt nicht die "Ursünde" in den Mittelpunkt, die im Christentum für alle Menschen (also für die gesamte "Schöpfung") als gegeben angenommen wird, -und letztere damit zur größten Ausschussproduktion der Geschichte erklärt-, dann mittels "göttlicher" Vergebung, "Jüngstem Gericht" usw. irgendwann "danach" getilgt werden kann, sondern eine lebensbejahende, manchmal sehr belehrend vorgetragene Lebensphilosophie. 

Im Unterschied zum Christentum stellte Konfuzius heraus, dass die entscheidenden Charaktereigenschaften des Menschen nicht von Geburt aus vorhanden sind (also auch nicht die christliche "Sünde"!), sondern durch Lernen und Bildung, durch ein Wissen um Haltung und Regeln des Handelns erst erworben werden müssten.

Konfuzius sagt, dass, um Ordnung im Staate und Wohlfahrt der Gesamtheit herzustellen, jeder zunächst bei sich selbst, in seinem eigenen Innern, anfangen müsse. Dies galt nach Konfuzius nicht nur für jeden einzelnen, sondern ganz besonders für die Regierenden, die nicht durch Gewalt oder Gesetze, sondern durch die Kraft ihres Beispiels den Staat regieren und sein Vertrauen, die wichtigste Grundlage des Staates, erhalten sollten.

Z.B. antwortete er einem Fürsten, der ihn fragte, ob derjenige, der die Gesetze übertritt, getötet werden solle:

„Wenn Eure Hoheit die Regierung ausübt, was bedarf es dazu des Tötens? Wenn Eure Hoheit das Gute wünscht, so wird das Volk gut. Das Wesen des Herrschers ist wie der Wind. Das Wesen des Geringen ist wie das Gras. Das Gras muß sich beugen, wenn der Wind darüber hinfährt.“

Näheres dazu z. B. unter 

http://der-chinese.com/konfuzius-die-konfuzianische-lehre/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von applemacpro
04.02.2017, 21:31

Danke! Hat mir sehr geholfen !!

0

Was möchtest Du wissen?