Gibt es das noch - den zweiten Wohnsitz als Student zu haben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Erstwohnsitz ist immer der, an dem du dich am meisten aufhälst. Dies sollte der Studienort sein. Für einen Zweitwohnsitz brauchst du übrigens einen eigenen baulich abgetrennten Bereich zum Wohnen, ein Jugendzimmer im Elternhaus reicht nicht für einen Zweitwohnsitz. Dort bist du höchstens oft zu Gast.

Bezüglich der Versicherung solltest du die Versicherung deiner Eltern kontaktieren, die Regelungen sind dort unterschiedlich.

Glaube das kommt immer drauf an. 

Ich bin letztes Jahr zu Hause ausgezogen und habe nur 1. Wohnsitz angemeldet, da ich sonst 2. Wohnsitzsteuer hätte zahlen müssen. Aber das kommt immer auf die Wohnorte an. 

Auch bin ich weiterhin bei meinen Eltern in der Haftpflicht drin. Am besten bei eurer einfach mal nachfragen. 

Was möchtest Du wissen?