Gibt es Dacheindeckungen, die schmutzabweisend sind?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hi, vergiss es gleich wieder. Es gibt keine Langzeiterfahrung mit Lotus. Jeder, aber jeder Ziegel nimmt Schmutz auf, denn die kleinen Partikelchen auf dem Ziegel sind rauh, der eine mehr der andere weniger. Hochdruckreinigen ist der Tod von Dachziegeln, die sind dafür nicht ausgelegt und dadurch macht man den Ziegel in der Substanz kaputt. Wasserfalzen werden beschädigt und der Ziegel vermschmutzt noch mehr. Sinnvoll wäre ein glasierter Ziegel, dieser nimmt zwar auch Schmutz auf, aber wirklich nur minimal. Die Oberfläche ist sehr glatt, sollte es nicht beschädigt sein, wird der Schmutz mit dem Regen abgewaschen. Das Problem ist, das mit einem glasierten Ziegel die eigentlich herrvorragenden Eigenschaften eines Tondachziegels vernichtet werden, (diffussionsfähigkeit) Aber ich würde mich in dem Fall für einen glasierten Ziegel entscheiden. Ich empfehle dir auch einen guten Ziegel zu nehmen. Die besten Glasuren haben Creaton und Braas. Das ist jedoch nur meine Meinung. Creaton Futura ist ein guter Ziegel. Oder Braas 13V. Die Dachneigung ist zu beachten.

Frag beim Dachdecker mal nach Beschichtungen der alten Ziegel nach. Oder las neue glasierte Ziegel eindecken. Oder schau wie alle anderen Leute auf die Strasse und nicht mehr aufs dach. das kümmert nämlich wirklich niemanden.

Wir hatten auch keine Lust mehr auf dreckige Dächer und haben uns vor kurzer zeit mal im Internet informiert. es gibt schon Möglichkeiten, die sind aber teurer als normale Dachziegel. Kannst das übrigens auf www.dachdecker.com/dach-20109341 nachlesen. grüße

Schornstein abtragen und danach wie verschließen?

Hallo, da unser Schornstein schon alt ist, nicht benötigt wird und oben langsam verfällt, wollten wir ihn bis unter das Dach abnehmen. Da das Haus in den Anfang 50ern gebaut wurde und seit dem noch KEIN neues Dach erhalten hat, sind die Ziegel auch so alt dadrauf.

Wir haben von den alten Ziegeln leider keine mehr. Gibt es eine andere Möglichkeit, das entstandene Loch richtig zu verschließen ? Oder ist es kein Problem, so alte Dachziegel zu bekommen?

Wir sind da ein wenig Ratlos :-)

Danke für eure hilfe.

Gruß Kr0schi

...zur Frage

Gibt es einen Trick, wie man Haare aus Bürsten herausbekommt?

Wie kann man schnell und leicht Haare aus Haarbürsten herausbekommen, ohne das man sie aufwendig reinigen muss?

...zur Frage

Wie Permanentfilter vom Staubsauger reinigen?

Wir haben einen Staubsauger mit Permanentfilter. Dieser ist nun echt mal dreckig, und ich will ihn reinigen. Aber wie kann ich das am besten machen?

Danke

...zur Frage

Dachziegel austauschen ohne die alten Dachlatten zu entfernen

Guten Abend allerseits,

ich möchte bei unserem Vordach die Dachziegel durch neue ersetzen. Dann passt der allerdings der bisherige Abstand der Dachlatten nicht mehr für die neuen Ziegel. Können die alten Dachlatten drauf bleiben und ich nagele einfach neue Dachlatten für den benötigten Abstand dazwischen oder müssen die alten Latten auch weg, da die neuen Ziegel ansonsten nicht richtig aufliegen? Das Entfernen der alten Dachlatten würde nämlich eine neue Baustelle eröffnen, da die Holzverkleidung an den alten Dachlatten befestigt ist. Diese Baustelle würde ich gerne vermeiden. Ich hoffe, ich konnte mich einigermaßen verständlich ausdrücken und hoffe auf hilfreiche Antworten.

Gruß Halbwisender

...zur Frage

Kunstschiefer oder Tonziegel?

Hallo wie sind eure Erfahrungen mit Kunstschiefer, oder doch besser Tonziegel für das Hausdach?

Istzustand: Hausdach insgesamt 140m2 zur Zeit mit Naturschiefer bedeckt welcher schon über 100 Jahre alt ist (laut Dachdecker) und sich langsam auflöst.

Dachdecker A : empfiehlt Kunstschiefer meint der hält wieder mindestens 100 Jahre Dachdecker B: empfiehlt koramic alegra Tondachpfannen meint der Kunstschiefer löst sich nach ein paar Jahren auf

Was habt ihr "Obenrum" ? Vor und Nachteile? Eigene Erfahrungen?

Achja, Beton kommt nicht in Frage.

Vielen Dank im Voraus!

MfG Andreas

...zur Frage

Eternit Dach reinigen

Hallo haben auf der Arbeit Dächer aus Eternit die ich Reinigen soll.Da sie im Wald stehen und voller Tannennadeln sind soll ich sie mit einem langen schaber der aus Holz angefertigt wurde die Nadeln vom Dach holen bzw.schieben da man das Dach nicht betreten kann.Ist es Gesundheitgefährdent oder nicht?Das Gebäude wurde 1959 gebaut und 1980 wurde im inneren Asbest gefunden und beseitigt.Darf man nun auf dem Dach rumkratzen oder besser nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?