Gibt es chronische Tinnitus- Geplagte, die Erfahrungen mit Heilmethoden, wie Tinitracks, Noiser etc. gemacht haben?

2 Antworten

Ich habe seit einer Innenohr OP ein permanentes Rauschen im Ohr, das auch noch recht laut zu hören ist!

Inzwischen trage ich ein anderes Hörgerät, das teuer war und einen Tinnitus-Noiser eingebaut hat, der das eigene Ohrgeräusch überdecken kann.

Ich muss es aber immer mal wieder anpassen lassen, als würde sich diese Funktion mit der Zeit aufheben. Möglich, dass es bei anderen Leuten besser ist.

Ich habe einen chronischen Tinnitus. Kann er von alleine ohne Medikamente oder Therapien verschwinden?

Hallo Community ich bin 16 Jahre alt und habe einen chronischen Tinnitus durch das Knirchen mit meinen Zahnen bekommen. Ein chronischer Tinnitus ist ja ein Tinnitus, den man über 3 Monate hat.Kann auch der chronische Tinnitus von alleine wieder verschwinden (ohne Therapien und Medikamente!!!!)?Gibt es auch Fälle bei denen der tinnitus einfach mal nach einem Jahr verschwindet? Ich bitte um schnelle Antwort. Ich bin am verzweifeln.

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit dem Mittel Acouphex gegen Tinnitus gemacht?

Hat jemand Erfahrung mit dem Mittel ACOUPHEX gemacht ? Es wird als sehr wirksam an- gepriesen, was ich mir bei einem freiverkäuflichen Präparat nicht vorstellen kann.

...zur Frage

Tinnitus!, hat jemand erfahrungen gemacht, es wegzubekommen oder ideen!

bitte hilft mir!

...zur Frage

hilft trental 400 gegen tinnitus?

hilft trental 400 wirklich gegen tinnitus ich nehme es selber schon seit 7 tagen und ich muss es 10 tage lang nehmen aber mir wird manchmal schwindelig nahc dem einehmen und ich habe schlafsörungen was für erfahrungen habt ihr gemacht? oder wisst ihr was besseres gegen tinnitus?

...zur Frage

tebonin bei ohrgeräuschen

Hallöchen wollt mal fragen ob jemand von euch mit tinnitus schon mal die tebonin bei ohrgeräuschen ausprobiert hat und wenn ja welche erfahrungen ihr gemacht habt vielen dank

...zur Frage

Nach der 2. Infusion immer noch Ohrrauschen und jetzt?

Hallo,

ich hab ein neue Arbeitsplatz, der sehr laut ist. Deshalb muss man ein Gehörschutz tragen.

Aufgrund der Tatsache das mir die neuen Kollegen alles erklären mussten, hab ich den Gehörschutz weggelassen.

Jetzt habe ich ein Ohrrauschen das nicht mehr weggeht. Das Ohrrauschen habe ich jetzt seit 2 Wochen.

War beim HNO Arzt und schließlich bekam ich gleich eine Kortison Infusion. Insgesamt bekomme ich 3 Infusionen in einem Zeitraum von einer Woche. Heute bekomme ich die 3.

Leider ist das Rauschen nicht ganz weg, aber es ist besser geworden.

Und was jetzt? Jetzt muss ich wohl damit Leben? ...das macht mich sehr unglücklich :'-(

Der Arzt meint, erstmal abwarten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?