Gibt es Chemtrails oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wettermanipulation / Chemtrails / Geoengineering siehe hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Geo-Engineering gibt es und daran wird auch schon lange geforscht. Immerhin ist die Kontrolle des Wetters einer der großen Menschheitsträume und ist somit genauso real wie Erforschung des Weltraums.

Interessanter Artikel bezüglich Geoingineering: 20min.ch/wissen/news/story/-Moeglicherweise-sehen-wir-nie-wieder-blauen-Himmel--15530266

(Der Artikel hat zwar eine relativ reißerische Überschrift, aber das treffen mit dem Thema gab es wirklich.)

Wer der Quelle nicht traut, hier die gleiche Nachricht auf N24:

n24.de/news/newsitem_6777412.html

Wie wir es noch alle von den Olympischen Spielen in China in Erinnerung haben:

stern.de/olympia2008/aktuelles/eroeffnungsfeier-manipulierte-bilder-kuenstliches-wetter-634246.html

stern.de/olympia2008/magazin/wissenschaft/wissenschaft-wie-die-chinesen-das-wetter-veraendern-633452.html

Und ein Jahr später, künstlich erzeugter Schneefall:

epochtimes.de/articles/2009/02/19/409269.html

rp-online.de/wissen/umwelt/Kuenstlicher-Schneefall-in-Peking_aid_675339.html

Wettermanipulation gibt es also wirklich! Auch bei uns!

Die Amerikaner machen es, wir machen es und auch andere europäische Länder spielen mit dem Wetter. Da es diesbezüglich keine Gesetze gibt, kann das Wetter weiterhin von den Ländern aber auch von Konzernen / Privatpersonen manipuliert werden.

Einfach mal die Augen aufmachen und den Himmel an schönen, wolkenlosen Tagen ein paar Stunden beobachten. Sollten mehrere Flugzeuge den Himmel mit "Kondensstreifen" bedecken, die sich langsam ausbreiten und zu einer Wolkendecke führen, dann haben Sie die Antwort.

Jetzt können alle schreien "Verschwörungstheorie"! Was ich gleich mit dem Argument wiederlege, das ich hier nur Presseartikel von renommierten Medien anführe.

Ich möchte allen diesbezüglich mal eine weitere Frage stellen:

Glaubt hier wirklich jemand daran das die einzelnen Länder die großartige Möglichkeit der Wettermanipulation unangetastet lassen?

Chemtrails haben für unser Land keine Vorteile. Das sprayen von Chemikalien hat enorme Nachteile. Es gelangt in die Lunge, auf die Haut, auf das Land und in Nahrungsmittel. Nach meinem Dafürhalten ist es Sünde hoch fünf. Um irgendwelche Ziele mittelfristig zu erreichen darf man doch nicht das Land vergiften.

Video in drei Teilen:

Was in aller Welt versprühen die da ? 1/3 =====✈

Ok, Du hast schon eine Meinung, und möchtest, dass sie bestätigt wird. Sag das doch gleich!

Ich dachte, Du willst Informationen, die Dir beim Einschätzen helfen. Wie blöd von mir!

Mario777 05.10.2010, 20:19

Mir würden Informationen helfen , die belegen, das der sichtbare Dunst der durch Flugzeugemiseionen verursacht wird, sprich Wasserdampfkondensation und deren Inhaltstoffe keine Auswirkungen auf unsere und die Ihre Gesundheit haben bzw. unser Wetter. Das ist alles

0
frank1968 05.10.2010, 20:24
@Mario777

Sie haben insofern Einfluss, als dass es Verbrennungsrückstände sind. Nur sind diese nicht hier unten wirksam. Du solltest Dir viel größere Sorgen wegen des Autoverkehrs machen, und besonders wegen der Dieselfahrzeuge, die immer noch ohne Filter unterwegs sind.

Aber eine Reduzierung des Flugverkehrs wäre schon gut für die Umwelt, nur hat das nix mit Chemtrails und ähnlichen Phantasien zu tun.

0
Mario777 05.10.2010, 20:41
@frank1968

In D werden jährlich ca. 20 Mio JA1 + eine unbekannte Menge von JP8 und so weiter getankt, die Verbrennungsrückstände und Additive sollen hier unten nicht wirksam sein? Belastungen durch Diesel sind bekannt und werden mit ca 60 taus. Opfern jährl beziffert.Zu dem sog. Dunst durch Flugzeugemission gibt es leider keine aussage kräftigen Zahlen. Unsere Kühlschränke zerstören angeblich unsere Atmosspähre und taus. Tonnen von Additiven in einigen km Höhe sollen unwirksam sein?

0

Nein, gibts nicht, aber weißt Du, wie schwierig es ist eine Verschwörungstheorie zu widerlegen, wenn die Theorie mit den Vorurteilen der Menschen übereinstimmt?

Für Informationen empfehle ich die scienceblogs. Unter www.scienceblogs.de gibts Artikel dazu.

Mario777 05.10.2010, 19:27

Mir fällt auf, das die Sonneneinstrahlung vom stattfindenden Flugverkehr stark beeinträchtigt wird, da genügt ein einziger Blick in den Himmel. Sie können es verdrängen oder bestreiten aber das ändert nichts an der jetzigen Situation. Manche Leute erwarten die Wahrheit auf einem Silbertablett serviert und am Ende möchten Sie auch noch, dass man sie füttert. Viele Leute mit einer gesunden Skepsis, lehnen es vermutlich ab sich näher mit der Thematik zu beschäftigen, es lohnt sich vieleicht auch nicht, denn wie schon erwähnt wissen wir nichts, nur was wir sehen und das ist der Dunst verhangene Sonnenhimmel. Nun gut, das ist für jeden Sichtbar, wer es mag! Wie soll ein normaler Bürger nun erklären können, warum dies so ist, ist das nicht ein wenig viel verlangt. Die allgemein gültigen physikalischen Erklärungen von Kondensstreifen helfen uns ja prima weiter, der Himmel sieht nun mal seit einiger Zeit oft daneben aus, kann ja mal vorkommen. Da wir alle sehr viel über aktuelle Aerosolforschung und Anwendung wissen, können wir natürlich ausschließen das unser Himmel jemals schöner war. Die Leute die nicht an Sichtbare Immission durch Flugverkehr glauben sind natürlich die gebildeteren Physiker und Meteorologen .

0
frank1968 05.10.2010, 19:53
@Mario777

Gut, was möchtest Du jetzt genau sagen? Ich verstehe nicht ganz worauf Du hinauswillst. Und bitte kurz, in zwei Sätzen!

Dass die Emissionen der Flugzeuge Beeinträchtigungen hervorrufen, bestreitet schließlich kein Mensch. Die Chemtrail-Verschwörungstheorie ist aber was ganz Anderes.

0
Mario777 05.10.2010, 20:01
@frank1968

Was ist die Chemtrailverschwörung? Worin unterscheiden sich nachweisslich, sprich optisch sog. Chemtrails von Contrails und wozu sind diese Wortspielerrein nützlich? Würden Chemtrail Wolken anders aussehen als jetzige Wolken durch Contrails?

0
frank1968 05.10.2010, 20:12
@Mario777

Also, ums kurz zu machen: ES-GIBT-KEINE-CHEMTRAILS!, sondern nur Menschen, die glauben, dass es welche gibt.

Normale Flugzeugemissionen, die durch das Verbrennen von Kerosin entstehen, beeinflussen aber in der Tat Tages- und Nachttemperaturen. Nur ist das nicht gewollt. Am Tag ist es dann etwas kühler und in der Nacht etwas wärmer. Auch sonst sind die Kerosinemissionen nicht ohne, genauso wie die Autoabgase. Mit einer Verschwörung hat das aber nichts zu tun, sondern damit, dass sio verdammt viele Menschen fliegen wollen.

Ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage.

0

"Früher" gab es die Spuren nur am Boden:

Nein! Das ist nur eine von vielen Verschwörungstheorien.

Mario777 05.10.2010, 19:43

danke, sehr hilfreich die Seite. Der gute Mann kennt sich ja bestens aus. Ein richtiger Naturwissenschaftler auf allen gebieten von Wiedergeburt bis zu den Wünschelruten alles Wissenschaflich und Nachweisbar. Echt super der Typ, das Foto von Ihm spricht Bände...

0
frank1968 05.10.2010, 20:01
@Mario777

Ah ja, und weil Einstein wirre Haare hatte, ist die Relativitätstheorie falsch, hm?

Lies es Dir durch, und widerlege seine Argumentation, anstatt Dich über sein Aussehen zu mokieren.

0
Yugeuner 05.10.2010, 20:10
@frank1968

Ich glaube nicht, dass das ironisch gemeint war, sondern ernst. Ich schätze er bezieht sich auf das Datum des Fotos und nicht auf das Aussehen des jungen Mannes.

0

Was möchtest Du wissen?