Gibt es Buddhistische Zeitungen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die verschiedenen buddhistischen Organisationen bringen zumindest für ihre Mitglieder entsprechende Verbandszeitschriften heraus,

Überregional veröffentliche Magazine gibt es (meist im Abonnement) ebenfalls. Allerdings wären mir keine Tageszeitungen bekannt.

So gibt die "Deutsche Buddhistische Union" (DBU) die "Buddhismus aktuell" heraus (http://buddhismus-aktuell.de/startseite.html).

Die Österreichische "Ursache&Wirkung" erscheint vierteljährlich (http://www.ursachewirkung.at/).

Das "Tricycle: The Buddhist Review" erscheint auf englisch vierteljährlich (http://tricycle.org/)

"Lion's Roar" (Vormals "Shambala Sun") auf Englisch (http://www.lionsroar.com/)

Die "Bukkyo Times" findet sich auf Japanisch (http://www.bukkyo-times.co.jp/)

Das Soto Zen Journal "Dharma Eye" (http://global.sotozen-net.or.jp/eng/index.html) ist auf englisch verfügbar und erscheint halbjährlich

Zu den Magazinen, die eher eine kleine Leserzahl erreichen gehört zB das "Zen Road Magazin" (http://www.zen-road-mag.org/de/)

Das nur mal als Auszug.

OMG! wie cool. Danke!

0
@MegaAlchemist

Kein Problem. :-)

Solltest du etwas bestimmtes suchen, kann ich ja mal sehen, ob ich etwas finde.

0

Vielen Dank für den Stern. :-)

1

Nö, nicht in Deutschland.

Politische Ausrichtung von deutschen Medien (hier: Zeitungen) für wissenschaftliche Arbeit?

Hallo,

für meine wissenschaftliche Hausarbeit in Politik benötige ich eine Arbeit oder einen seriösen Internetauftritt, die/der belegt, dass bestimmte (Tages-)Zeitschriften eine gewisse politische Linie verfolgen (z. B. Süddeutsche leicht links, DIE WELT leicht rechts usw.) Im Internet habe ich dazu zwar einige Aussagen gefunden, aber keine, die wissenschaftlich (!) ist.

Für meine Arbeit ist das nur ein Randaspekt, aber wer schon einmal eine geschrieben hat, weiß, dass man alles mögliche belegen muss und eine Behauptung wie eine politische Richtung von Zeitungen kann ich leider nicht ohne Weiteres in den Raum stellen und unbegründet lassen.

Wenn ihr Literatur oder Links kennt, die mir weiterhelfen könnten - gerne auch Statistiken -, wäre ich euch sehr dankbar.

Viele Grüße

...zur Frage

Deutsche zeitungen in GB, Irland oder auf malta?

Hallo,

ich bin auf der suche nach deutschen zeitungen in Groß britannien, Irland oder auf malta. Also, wo deutsche redakteure auf deutsch für deutsche bewohner oder touristen schreiben. Kennt jemand welche? Oder kann mir den Link zu einer Liste schicken?

Danke!

PS: Bei google habe ich nur die Zeitung "The german link" aus GB gefunden. Keine weiteren!

...zur Frage

mit 14 zum Judentum konvertieren? mit christlichen eltern?! was muss ich erfüllen?

hallo :) ich bin ein 14 jährige christin, aber ich glaube nicht wirklich an gott & die katholische kirche...seit längerer zeit interessiere ich mich für das judentum, ausgelöst durch viele bücher über den holocaust, aber ich hatte überlegt, ob ich vielleicht nicht später "konvertieren" könnte, da ich schon gerne an etwas glauben würde...ich habe mich noch nicht gross über das judentum schlau gemacht, was ich aber definitiv jetzt machen würde. Ich hätte nur ein paar fragen im voraus:- muss ich die thora lesen?- wie soll ich das zB mit dem sabbat-mahl machen, wenn meine familie nicht jüdisch ist?- ich habe irgendwo gelesen, dass man erst dann wirklich jüdin ist, wenn man verbindungen nach israel und eine jüdische mutter hat...ich weiss von einer frau meines vorfahren, die jüdin war, da sie aber kinderlos waren, bin ich nicht verwandt mit ihr :/ also würde das nicht zählen, oder?- was muss ich erfüllen, um zu "konvertieren" ?(jiddisch? , hebräisch lernen...) - wie schränkt sich so mein jetziges leben ein? (koscher,..)

danke schon mal im voraus!! :D ich fänd es echt gut, wenn ich vielleicht mit jemandem hier per mail schreiben könnte, also wer interesse hat einfach nachricht schreiben:)

...zur Frage

Woran merkt man die politische Ausrichtung einer Zeitung?

Hallo zusammen,

eigentlich ist in de Frage alles zusammengefasst. Es ist nur in Deutschland unzählige Zeitungen. Und jede Zeitung hat ihren Stil, ihre politische Ausrichtung.

Woran merkt man das? Woran kann man das fest machen? An den Schlagzeilen?

Beispiele:

WELT: konservativ

SZ: links-liberal

TAZ: grün-links

FR: sozialdemokratisch

FAZ: rechts

Klar, so pauschal kann man das nicht sagen. Ein ganz guter Internet-Link habe ich auch noch: http://www.polisphere.eu/blog/die-deutsche-medienlandschaft-in-einer-karte/

...zur Frage

Aktuelle politische Situation in Deutschland?

Hallo, ich möchte ein bisschen mehr über die aktuelle politische Situation in Deutschland erfahren, doch ich habe nicht viele Kenntnisse über Politik (Koalitionen etc.), so habe ich Schwierigkeiten Artikel aus Zeitungen zu verstehen...

So wollte ich fragen ob mir jemand die politische Situation erläutern/erklären kann?

Danke im Voraus:)

...zur Frage

Juden in Bosnien sind sicherer als die in Frankreich oder anderswo in Europa! Warum?

Ich lese hier sehr viel über den Islam. Eine Begründung oder eine Quelle gibt es leider nie, weil vieles einfach von verschiedenen Blogs übernommen wird und nicht der Wahrheit entspricht, somit auch keine Quelle vorhanden ist.

In den Medien ist hier immer die Reden von "jüdisch-christliche Tradition" dabei ist die einzigste Stadt in ganz Europa Sarajevo, wo jüdische Einrichtungen nicht von Polizei/Staat geschützt werden müssen. Sarajevo wurde vor 20 Jahre über 1400 Jahre von serbischen Truppen belagert. Für katholische/orthodoxe Einwohner gab es eine Freikarte aus Sarajevo raus. Für Muslime nicht. Aus diesem Grund leben heute +80% Muslime in Sarajevo.

“Juden in Bosnien sind sicherer als die in Frankreich oder anderswo in Europa” so Benjamin Weizmann Professor an der Universität von Tel Aviv.>

Immer mehr Juden wollen Europa verlassen. Nach Bosnien kehren einige Juden wieder zurück.

Simon Goldberg ist einer der bosnischen Juden, die in Sarajevo leben und arbeiten. “Uns geht es hier ganz gut streit oder gar Ausschreitungen zwischen Juden und Muslime gibt es hier nie, warum auch wir haben, hier alle die gleichen Sorgen. Wir haben keine Arbeit im Winter wird es oftmals kalt da kein Geld fürs Heizen vorhanden ist aber wenigstens beim Essen helfen wir uns einander aus. So teilen wir Essen in der Synagoge an alle egal welchen Glaubens aus ob Jude, Moslem oder Katholik hier sind alle willkommen. Auch die ständigen Konflikte zwischen den Palästinensern und dem Staat Israel führt hier zu keinem Hass zwischen uns. Wenn ich mir die Situation im restlichen Europa anschaue, möchte ich dort nicht unbedingt mein Leben aufs Spiel setzen um mehr Geld zu haben da bleibe ich lieber in meinem sicheren Sarajevo und habe weniger Geld Sie haben doch hier gerade gesehen vor der Türe unsere Synagoge stehen keine Polizisten oder die Armee hier sind die Türen 24 Stunden am Tag für alle offen. Wir feiern mit den Muslimen und sie mit uns deshalb bin ich froh hier zu Leben da muss ich auch nicht nach Israel denn für mich ist Sarajevo das zweite Jerusalem, auch wenn es diesen blutigen Konflikt gab”.> Quelle: http://02elf.net/allgemein/israel-juden-in-bosnien-sind-sicher-919507

Ich finde das toll aber ich stelle mir jetzt die Frage, wieso Juden im christlichen Teil Europas nicht sicher sind? Auf der anderen Seite - wie kann es sein, wenn der Islam dort die klare Mehrheit hat? Hier ist ja immer die Rede von "wenn der Islam die 50% erreicht, dann war es das mit den anderen Menschen".

Ein weiteres Beispiel hätte ich hier: http://www.loonwatch.com/2013/11/muslim-woman-covers-the-yellow-star-of-her-jewish-neighbor-with-her-veil-on-the-streets-of-sarajevo-in-1941/

Wie ist so etwas möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?