Gibt es Bettwäsche für Allergiker?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Encasings fühlen sich oft unangenehm auf der Haut an und manche Sorten "rascheln". Die meisten werden in Kombination mit der normalen Bettwäsche verwendet ( d.h. die normale Bettwäsche kommtnoch darüber). Es gibt aber auch Modelle aus Baumwolle - die man wie normale Bettwäsche verwendet. Schau mal hier: http://www.seidenland.de/fuer-allergiker/allergiker-bettwaesche-milbendicht

Ich würde Mikrofaserbettwäsche nehmen. Allerdings sollte man hier nicht zu den günstigen Produkten der Discounter greifen, sondern ein etwas teureres wählen, das eine um Welten bessere Qualität aufweist.
Ich habe meine Bettwäsche aus dem TV-Shopping - 2 Kissenbezüge 40x80 + 2 Kissenbezüge 80x80 + 2 Bezüge für die Decke für zusammen 35 Euro. Das Laken (140x200) hat dann noch mal ca. 20 Euro gekostet.
Man kann solche Bettwäsche aber auch im Kaufhaus oder in Geschäften mit Bettwaren bekommen.
Zu empfehlen ist für Allergiker auch ein Mikrofaser-Unterbett!

ja gibt es, das sind besondere überzuge, die du pbers kissen und die decke machst. darüber kommt dann die normale bettwäsche. zu den kosten kann ichd ir leider nichts sagen, habe meine schon seit 8 jahren.

Du lässt dir von einem Allergologen bescheinigen, dass du diese Bettwäsche benötigst und gehst dann zu deiner Krankenkasse. Diese müsste dir im Regelfall die Bettwäsche besorgen und trägt meistens die Kosten. Klappt der Antrag nicht beim ersten Mal, einfach (aus Erfahrung) ein zweites Mal beantragen.

Hier wirst du fündig:

http://www.oeko-planet.de/allergiker-bettwaesche/index.php

Allerdings habe ich gelesen, dass man tatsächlich in Apotheken Allergikerbettwäsche quasi "auf Rezept" bekommen kann - erkundige dich doch erstmal bei deiner Krankenkasse!

Seidenbettwaesche ist für Allergiker geeignet.

Was möchtest Du wissen?