Gibt es bestimmte Merkmale um eine Arbeiterpartei zu sein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das geht doch bereits aus dem Begriff "Arbeiterpartei" hervor: die Partei setzt sich für die Belange der Arbeiter ein.

Entscheidend ist dabei aber, in welcher Form die Partei die Belange der Arbeiter vertritt, welche Mittel dazu verwendet werden und ob sich die Partei zu freiheitlich-demokratischen Grundsätzen bekennt.

Die NSDAP beispielsweise nannte sich "Arbeiterpartei", hatte jedoch mit Demokratie nichts zu tun und führte die Belange der Arbeiter lediglich als Etikett. Gleiches gilt für die Kommunisten damals wie heute.

Eine echte Arbeiterpartei, die freiheitlich-demokratisch organisiert ist, war und ist in Deutschland die SPD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sollte man sich für Arbeiter einsetzen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?