Gibt es bestimmte Hausmittel gegen Neurodermitis...?!'

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mein Vater verwendet Melkfett, damit es alles schön weich bleibt und badet ein mal wächentlich mit Mehrsalzwasser. Der hat noch nie Cortisonsalbe gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde damals empfohlen einmal die Woche mit Buttermilch zu baden. Einfach 1l in warme Badewasser ohne Seife, ca 20min drin liegen und fertig. Hilft wirklich, ich habe keine Probleme mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch es mal mit ...

... mit medizinischem Alkohol (wenn es keine offenen Stellen sind) abwischen, ... mit Eis kühlen, ... vor den offenen Kühlschrank stellen, ... Wechselduschen (kalt-warm).

Das Problem ist, dass Neurodermitis nicht EINE Krankheit ist, und bei jedem etwas anders ausfällt.

Viel Glück soweit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachtkerzenöl von dr.theiss Und das mit dem Baden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das beste was man machen kann ist auf milch/produkte dauerhaft zu verzichten, noch besser alle tierproteine weglassen, es hat seine sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?