Gibt es Berufe die mit Psychologie zu tun haben bei denen man nicht Psychologe werden muss?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Genau diese Frage habe ich mir auch gestellt, ich mache nach meiner Lehre vllt. eine Studium als diplomierte Pflegefachfrau(mann) oder Sozialpädagogin und später in einer Psychiatrie arbeiten (man kann dies auch ohne Berufsmaturität machen aber man muss eine 3 jährige Lehre machen.. also in der Schweiz). Viel Glück ^.^

Psychologie ist ein breites Feld; was genau interessiert dich denn daran?

Möglichkeiten andere Studienfächer wären z.b. Soziologie oder Pädagogik. In gewissen Bereichen gibt es auch Überschneidungen mit Biologie und Meidzin (Neurologie und Psychiatrie) wobei diese Studiengänge sich doch massiv von Psychologie unterscheiden.

Wenn dich Wirtschaftspsychologie interessiest: das gibt es auch als eigenständiges Studium oder ansonsten BWL o.ä.

Wie gesagt: es kommt halt genau darauf an was du suchst um da Alternaitven nennen zu können ;)

Du könntest etwas im sozialarbeiterischen Bereich suchen, da ist Psychologie auch Teil deiner Ausbildung, aber du mußt kein Studium machen.

kayo1548 13.04.2013, 19:43

Sozialarbeit bzw Sozialpädagogik sind Studiengänge

0

ZB Fachkaufmann Mark- und Sozialfoschung, Personalfachkaufmann, Fachkaufmann Organisation,

mir fällt da krankenpfleger/in in der psychiatrie ein

Was möchtest Du wissen?