Gibt es bei Umzug eine Abmeldefrist bwim Meldeamt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also du musst innerhalb von 2 wochen die neue adresse anmelden, sonst kriegst du ne geldstrafe wenn es rauskommt. Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mitchel88
22.03.2016, 23:16

danke, aber ich muss keine neue adresse anmelden, nur eine bestehende (nebenwohnadresse) abmelden. sicher dass da auch 2 wochen frist gilt?

0
Kommentar von gettuhride
23.03.2016, 11:22

Nein, nur wenn du ins ausland gehst oder von nebenwohnung zurück in hauptwohnung.

1

2 Wochen ist die Grenze.
Ich habe mir aber länger Zeit gelassen und dann ein späteres Datum angegeben. Interessiert hat das keinen, war ja auch nur ein mündliches Gespräch. Länger als 3 - 4 Wochen würde ich aber nicht warten, falls du an einen überengagierten Beamten gerätst, der alles dokumentiert haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?