Gibt es bei ubuntu Viren?

7 Antworten

gehe zu dem Link , den PhotonX in seiner Antwort hat.

Schon da ist erkennbar, dass es in der Regel Dummheit des Benutzers ist, Software von "irgendwoher"  zu downloaden und dann auch noch mit sudo zu Starten.
Da Ubuntu mit "sudo für jedermann" nur wenig Administration und Benutzung trennt, erscheint es bei Ubuntu leichter als bei vielen anderen Distributionen zu sein.

Wer sich aber an die allgemeinen Sicherheitsregeln hält, der wird kaum von solchen Dingen "belästigt".

Hallo

Gibt es bei ubuntu Viren?

Nein es gibt bei GNU/Linux-Systemen¹ keine Viren²

Linuxhase

-------------------------------------------------------------------------------------------------

  • ¹ da ist Ubuntu auch nur eines von rund 500 Systemen
  • ² Jedenfalls keine die jünger als 10 Jahre sind, also allesamt irrelevant

Das mit den Schädlingen für Ubuntu/Debian könnt ihr getrost vergessen.

Debian ist vom BSI zertifiziert für die höchste Kryptografiestufe unserer Bundesregierung. Verschlussachen der Regierung dürfen nur mit Debian Linux (Vater von Ubuntu/Mint) auf den sicheren SINA Rechnern gerechnet werden.

Ein Spaßvogel sollte uns mal erklären wie er fragwürdige Software in ein Repository einschleusen möchte; unter der GPL Lizenz muss übrigens der Quellcode mitgeliefert werden. 

Was möchtest Du wissen?