Gibt es bei euch Lebensmittel, die euch so schlecht schmecken, dass dabei jegliche Höflichkeit aufhört?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kalbsbris, Leber aller Art, Blutwurst, Tintenfische (egal ob Sepia oder Pulpo), Muscheln (besonders Austern), Schnecken, Oliven, die allermeisten Pilze.

Dabei gibt es Sachen die ich einfach aus Gründen des Ekels nicht runter bekäme und andere die ich zwar probiert hab aber auf Grund von Geschmack und / oder Konsistenz nur unter massivem würgen oder gar nicht essen konnte.

Prinzipiell probiere ich erstmal so etwa alles, wenn mir was so gar nicht schmeckt hab ich aber auch keine Hemmungen das zu sagen. Was hilft es angewidert eine Portion z.B. Muscheln zu essen wenn der Gastgeber denkt es hätte geschmeckt und beim nächstenmal mehr davon serviert?

Rosenkohl, Innereien, und generell entartete oder zu stark verarbeitete Lebensmittel. Auch grünen Ketchup gibt es aus guten Grund nicht mehr im Handel.

Innerein (außer Leber wobei da muss ich hunger drauf haben damit ich nen kleines Stück davon esse), Linsensuppe, Sauerkraut, Grünkohl....... geht alles überhaupt nicht bei mir. 

Schnecken und Tintenfisch - würde ich niemals essen.

Als "Schwalbennester" kenne ich folgendes Gericht: In ein Schnitzel ein gekochtes Ei wickeln und dann braten. Das schmckt lecker.

wieder was gelernt, ich meinte tatsächlich wortwörtlich Schwalbennester, die sind als Suppe in China eine Spezialität-

0
@TomMRiddle

Gerne.

Ich wußte wiederrum nicht, dass es in China Realität ist :)

0

Meeresfrüchte,
Meerrettich,
Rote Beete,
Fleisch :)

Leber und Pansen.

Was möchtest Du wissen?