Gibt es bei Eigenbedarfskünigung eine Mietssperre an Dritte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn wegen Eigenbedarf gekündigt wird, und dann später nicht im Innenverhältnis die Wohnung genutzt wird, macht der Vermieter sich schadensersatzpflichtig. Kann ins Geld gehen.

4 Personen in einer 2-Zimmerwohnung. Das sollte eigentlich für eine Eigenbedarfskündigung reichen. Auch wenn nur der Sohn allein in die Wohnung zieht.

Verstehe ich das richtig Ihr seid Eigentümer von 2 Wohnungen?

Eine davon bewohnt Ihr selbst und die 2. ist vermietet?

gbaerchen15 04.10.2010, 19:49

Ja ein ganzes Mehrfamilienhaus. Es gibt noch ein andere Wohnung dort aber die ist fast doppelt so teuer und dort wohnt eine junge Familie. Mein Sohn kann sich weder die eine noch die andere Wohnung alleine leisten. Ginge es also nicht mit seiner Freundin oder in einer WG?

0

Eigenbedarf heißt ja Das Du oder jemand aus der Familie die Wohnung selber benötigt. Also muss die Person das dann auch tun. Ich denke mal wenn der Vormieter nachweisen kann das die Eigenbedarfskündigung nur vorgeschoben ist , darfst Du Schadenersatz leisten. Außerdem ist die Kündigung mit Eigenbedarf ja nicht erledigt, Du musst ja auch für den gekündigten Mieter eventuell eine Ersatzwohnung vermitteln,bzw.für Umzugkosten aufkommen. Wenn dein Sohn aber 1 Monat auch da gewohnt und gemeldet ist sehe ich da kein Problem, weil ja die Eigennutzung wirklich gegeben war. Wenn Du allerdings die Wohnung nur pro forma so nutzt und in Wirklichkeit fremd vermieten willst - und man kann Dir das nachweisen, kann es teuer werden.

Nur mein Sohn oder auch desen Freundin? Er alleine könnte die Wohnung wohl nicht finanzieren. Oder ginge das bei einer WG?

-warum sollte es dies geben, -du meinst, weil es dann so aussehen könnte, als hättet ihr das nur -"inszeniert", um dem jetzigen mieter zu kündigen?? -also das kann ich nicht finden, denn wenn man die zusammenhänge beachtet, müsste eigentlich jedem klar sein, dass dies eben eine plausible situation war. andererseits muss ich sagen, falls der alleinstehende mann es schwer haben würde, rasch wieder ein daheim zu finden, so hoffe ich(auch für dich),dass du s nicht über dein herz wirst bringen...

gbaerchen15 04.10.2010, 19:46

Genau das. Meine Sorge ist, dass es Probleme geben könnte, falls die beiden sich in ein paar Monaten entschließen doch lieber woanders hinzu ziehen....

0

Was möchtest Du wissen?