Gibt es bei der Stellung eines Mahnbescheides einen Mindestmahnbetrag?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Klar kannst du.

Theoretisch könnte man das auch wegen einem Cent.

Im Zivilrecht gibt es keine Nichtigkeitsgrenzen o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?