Gibt es bei der elektrophilen Addition einen Übergangszustand (Tradukt)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn ich mich richtig erinnere müsste auch bei der AE ein pi und ein sigma Komplex gebildet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tino12345
18.09.2016, 15:43

Ich meine pi und sigma komplexe entstehen nur wenn ein delokalisiertes pi-elektronensystem vorliegt

0

Die Bezeichnung "Tradukt" ist mir überhaupt noch nicht über den Weg gelaufen. Wahrscheinlich wieder einmal eine kreative Erfindung eines Lehrers. 

Man spricht in solchen Fällen von Übergangszuständen oder Zwischenstufen (wenn sie als solche nachgewiesen werden können). Im Falle der elektrophilen aromatischen Substitution, wie hier bei der Chlorierung, ist die Zwischenstufe ein (kationischer) Sigma-Komplex, oft auch als Arenium-Ion bezeichnet. Der Begriff Tradukt ist Unsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tino12345
18.09.2016, 15:53

Es gibt einen Unterschied zwischen Übergangszuständen(Bsp. pi-Komplex) und Zwischenstufen (Bsp. sigma-Komplex). Wenn dir der Unterschied fremd ist, solltest du dir das Thema vllt nochmal anschauen bevor du antwortest.

0

Was möchtest Du wissen?